SSD einfach tot...

13/06/2012 - 22:59 von T.R.H | Report spam
Hallo,

einige Wochen lief die OCZ Octane S-ATA 2.0 (64GB) im meinem Mac Mini
(Modell 2011, als 2. internes Laufwerk) problemlos. Dann habe ich den
Fehler gemacht, den Rechner einmal für eine Nacht auszuschalten - und
schon startet das Teil nicht mehr... :-(((((

Geprüft habe ich:
Ausschalten, kurz warten, einschalten - nix.
Die Platte an ein externes Laufwerksgehàuse hàngen - nix.
Die Platte 24 h aus lassen und dann neu versucht - nix (intern,
extern).
Die Platte 24 h warmlaufen lassen - nix.
Die Platte nach diesen 24 Stunden kurz ausgeschaltet und dann wieder
eingeschaltet - nix.

Zur Kontrolle: An beiden Anschlüssen (extern & intern) laufen andere
Platten, also die Anschlüsse sind okay.

Was kann ich noch machen, um an die emails zu kommen - denn das letzte
Backup ist wieder mal 2 Wochen alt...

Antworten auf öffentlich gestellte Fragen bitte NUR öffentlich.
Mein Postfach (email) wird wird nur 2 mal im Monat entmüllt.
Außerdem wohne ich nicht im Rechner, Antworten könnten ein paar Tage
dauern. Grüße von T.R.H.
 

Lesen sie die antworten

#1 Joseph Terner
13/06/2012 - 23:06 | Warnen spam
On Wed, 13 Jun 2012 22:59:18 +0200, Torsten Rüdiger Hansen wrote:

Was kann ich noch machen, um an die emails zu kommen



Bei einer SSD: Nichts.

ciao, Joseph

Ähnliche fragen