sshd: wie beende ich alle Verbindungen

12/11/2008 - 18:45 von Martin Bretschneider | Report spam
Hallo,

ich habe einen sshd (openssh von Debian Stable) und möchte alle
ssh/sftp-Verbindungen beenden. Ein Neustarten von sshd bringt
bekanntlich nichts, ebenso eine killen mit kill -9. Ein Neustarten des
Rechners ist auch nicht gewünscht;)

Könnt ihr mir da helfen?

Danke Martin
 

Lesen sie die antworten

#1 wolf
12/11/2008 - 22:32 | Warnen spam
Hallo,

Martin Bretschneider schrieb:

ich habe einen sshd (openssh von Debian Stable) und möchte alle
ssh/sftp-Verbindungen beenden. Ein Neustarten von sshd bringt
bekanntlich nichts, ebenso eine killen mit kill -9. Ein Neustarten des
Rechners ist auch nicht gewünscht;)

Könnt ihr mir da helfen?



Ein grober Ansatz, nur kurz getestet, vermutlich gibt es da einige Fallstricke:

- Ermitteln der Prozess-ID des sshd:

$ ps auxf | grep /usr/sbin/sshd | head -1
root 3304 0.0 0.0 5432 1036 ? Ss 09:01 0:00 /usr/sbin/sshd
^^^^^

- Ermitteln aller Sitzungen, die die ermittelte PID des sshd als Parent
Process-ID (ppid) haben:

$ ps -eo ppid,pid | egrep '^\ +3304'
3304 13282
3304 13510

- Jetzt die einzelnen Sitzungen (hier: 13282, 13510) mit kill beenden.


hth,

Wolf

"Milch" ist auch kein Warenzeichen, dennoch kann ich reklamieren, wenn
mir der Supermarkt Alpinaweiß in Tüten verkauft. (Stefan Reuther in
d.a.s.r.)

Ähnliche fragen