sshfs und inodes

05/03/2009 - 15:36 von Thomas Guettler | Report spam
Hallo,

ich benutze unison mit sshfs. Dadurch brauche ich auf dem remote Host
nicht unison installiert zu haben.

Leider liefert sshfs nicht immer die gleichen inodes, obwohl die inode
auf remote-host sich nicht geàndert hat. Dadurch ist unison einiges langsamer.
(Debug Ausgabe "Double-check possibly updated file")

Ich habe weder bei unison die Option gefunden die Inodes zu ignorieren, oder
bei sshfs die Inodes des remote Hosts durchzureichen.

Hat jemand ein Idee?

Thomas

Thomas Guettler, http://www.thomas-guettler.de/
E-Mail: guettli (*) thomas-guettler + de
 

Lesen sie die antworten

#1 Daniel Seuthe
05/03/2009 - 22:10 | Warnen spam
Thomas Guettler schrieb:
Ich habe weder bei unison die Option gefunden die Inodes zu ignorieren, oder



Machte das nicht »fastcheck«?

Daniel
http://seuthe.org

Ähnliche fragen