SSIS Paket: Datenflusstask Daten abschneiden

05/10/2009 - 09:29 von Stefan | Report spam
Hallo NG,

ich habe folgendes Problem:
In einem SSIS Paket werden mehrere Textdateien in SQL Tabellen importiert.
Hierbei kommt es vor, dass die enthaltenen Daten in einer Spalte lànger sind
als die in der SQL Tabellenspalte eingestellten Maximalwerte.

In diesem Fall geht es um das Feld PLZ welches auf 5 begrenzt wurde, aber
teilweise auslàndische PLZ mit 6 oder mehr Stellen beinhaltet. Diese
dürfen/sollen aber auf 5 Stellen abgeschnitten werden!

Nun habe ich die Felder im "Verbindungs-manager-Editor für Flatfiles"
korrekt benannt und auch die Lànge anhand der SQL Spalten eingestellt.
Anschließend bei der Fehlerausgabe der Flatfilequelle die Spalte "plz"
Abschneiden auf "Fehler ignorieren" gestellt.

Es werden alle Zeílen importiert. Allerdings fehlen in allen Zeilen in denen
der Fehler igoriert wurde die Werte im ersten Feld. Diese sind aber in der
Textdatei enthalten!

Wie kommt das?
Kann ich das Problem durch abschneiden der Spalte auf 5 Stellen beheben? Mit
welcher Datenflusskomponente kann ich das Feld abschneiden und wie?

Vielen Dank schonmal für eure Hilfe!!

Viele Grüße
Stefan
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan
05/10/2009 - 12:23 | Warnen spam
Es hat sich erledigt.

Mit der "Datenkonvertierung" kann man die Stellen abschneiden. Anschließend
ist auch das 1. Feld gefüllt.



"Stefan" schrieb im Newsbeitrag
news:%
Hallo NG,

ich habe folgendes Problem:
In einem SSIS Paket werden mehrere Textdateien in SQL Tabellen importiert.
Hierbei kommt es vor, dass die enthaltenen Daten in einer Spalte lànger
sind als die in der SQL Tabellenspalte eingestellten Maximalwerte.

In diesem Fall geht es um das Feld PLZ welches auf 5 begrenzt wurde, aber
teilweise auslàndische PLZ mit 6 oder mehr Stellen beinhaltet. Diese
dürfen/sollen aber auf 5 Stellen abgeschnitten werden!

Nun habe ich die Felder im "Verbindungs-manager-Editor für Flatfiles"
korrekt benannt und auch die Lànge anhand der SQL Spalten eingestellt.
Anschließend bei der Fehlerausgabe der Flatfilequelle die Spalte "plz"
Abschneiden auf "Fehler ignorieren" gestellt.

Es werden alle Zeílen importiert. Allerdings fehlen in allen Zeilen in
denen der Fehler igoriert wurde die Werte im ersten Feld. Diese sind aber
in der Textdatei enthalten!

Wie kommt das?
Kann ich das Problem durch abschneiden der Spalte auf 5 Stellen beheben?
Mit welcher Datenflusskomponente kann ich das Feld abschneiden und wie?

Vielen Dank schonmal für eure Hilfe!!

Viele Grüße
Stefan

Ähnliche fragen