SSIS Paket im SQL Server 2008 gespeichert - nun weiterbearbeiten? Gründe für Speichern im Dateisystem?

26/07/2009 - 23:06 von Johannes Cramer | Report spam
Hallo allerseits,

habe ein SSIS Paket im SQL Server 2008 gespeichert. Es funktioniert auch :-)
Nun möchte ich es gerne bearbeiten / verbessern. Wie kann ich das?
Ein SSIS-Paket im Dateisystem kann ich im Visual Studio 2008 öffnen, aber
ein SSIS Paket im SQL Server?

Dazu eine Frage: Ein SSIS-Paket, gespeichert im Dateisystem dürfte leichter
von einer Entwicklungsumgebung zu einer Produktivumkgebung transferiert
werden. Das ist der Grund, warum man eine SSIS Paket im Dateisystem
speichert. Welche Gründe gibt es, ein SSIS-Paket im SQL Server direkt zu
speichern?

Kann ich ein SSIS Paket, welche ich im SQL-Server gespeichert habe, ins
Datei-System bringen und umgekehrt?

Danke
Viele Grüße
Johannes
 

Lesen sie die antworten

#1 Christa Kurschat
27/07/2009 - 08:12 | Warnen spam
Hallo Johannes,

"Johannes Cramer" schrieb im Newsbeitrag
news:OZs6M$
Hallo allerseits,

habe ein SSIS Paket im SQL Server 2008 gespeichert. Es funktioniert auch
:-)
Nun möchte ich es gerne bearbeiten / verbessern. Wie kann ich das?
Ein SSIS-Paket im Dateisystem kann ich im Visual Studio 2008 öffnen, aber
ein SSIS Paket im SQL Server?




Du kannst SSIS-Pakete *nur* im BI-Studio bearbeiten. Anders geht es nicht.

Dazu eine Frage: Ein SSIS-Paket, gespeichert im Dateisystem dürfte
leichter
von einer Entwicklungsumgebung zu einer Produktivumkgebung transferiert
werden. Das ist der Grund, warum man eine SSIS Paket im Dateisystem
speichert. Welche Gründe gibt es, ein SSIS-Paket im SQL Server direkt zu
speichern?




Ich speichere meine SSIS-Pakete immer im Dateisystem. Die Speicherung im SQL
Server ist mir zu umstàndlich.
Möglicherweise gibt es stichhaltige Gründe, aber ichhabe noch keien
gefunden.

Kann ich ein SSIS Paket, welche ich im SQL-Server gespeichert habe, ins
Datei-System bringen und umgekehrt?



Wenn Du die Pakete im BI-Studio bearbeitest, bekommst Du auch immer eine
Speicherung im Dateisystem.
Du mußt die geànderten Versionen wieder in den SQL Server importieren, wenn
Di sie dort haben willst.

Gruß
Christa
Access-FAQ: http://www.donkarl.com
SQL-Server-FAQ: www.sqlfaq.de
InsideSql: www.insidesql.org

Ähnliche fragen