SSL + GUI + Windows Executable: geht das?

02/06/2010 - 09:46 von Ulli Horlacher | Report spam
Ich bin auf der Suche nach einer portablen Programmiersprache fuer meine
Anwendungsprobleme. Mehrere Leute haben mich auf Python verwiesen. Da ich
aber niemanden kenne, der damit programmiert, frag ich mal hier.

Meine Anforderungen sind:

- Newsgruppe vorhanden

- lizenzkostenfrei

- muss unter UNIX und Windows laufen

- integrierte SSL und GUI Unterstuetzung

- fuer Windows muss es so compilierbar sein, dass ein einzelnes Executable
rauskommt, das auf dem Zielsystem kein Zusatzsoftware braucht (ob dabei
im program.exe dann ein Laufzeit-Interpreter drin steckt, ist egal) und
dem Endanwender keine Lizenzvereinbarung aufzwingt

Gerade der letzte Punkt ist wohl knifflig.
Ich habe http://www.py2exe.org/index.cgi/Tutorial gelesen und da steht was
von einer lizenzpflichtigen "Microsoft Visual C runtime DLL". Die koennte
man vielleicht kostenlos via "Microsoft Visual StudioExpress"
http://www.microsoft.com/express/Do...Visual-CPP
bekommen, wie ich jetzt erfahren habe.

Bisher hab ich in Perl programmiert, aber da hakelt es am Zusammenspiel
von SSL mit dem Windows-Compiler. Dem program.exe fehlen dann die SSL libs
und es ist nur auf dem Entwicklersystem lauffaehig. Sackgasse.

Bevor ich weitere unzaehlige Stunden in einem weiteren sinnlosen Projekt
versenke, wuerde ich gerne vorab wissen, ob das mit Python moeglich ist,
was ich vorhabe. Hat das jemand tatsaechlich so im Einsatz?

Ullrich Horlacher Informationssysteme und Serverbetrieb
Rechenzentrum E-Mail: horlacher@rus.uni-stuttgart.de
Universitaet Stuttgart Tel: ++49-711-685-65868
Allmandring 30 Fax: ++49-711-682357
70550 Stuttgart (Germany) WWW: http://www.rus.uni-stuttgart.de/
 

Lesen sie die antworten

#1 Diez B. Roggisch
08/06/2010 - 09:08 | Warnen spam
Ulli Horlacher wrote:
Ich bin auf der Suche nach einer portablen Programmiersprache fuer
meine
Anwendungsprobleme. Mehrere Leute haben mich auf Python verwiesen. Da
ich
aber niemanden kenne, der damit programmiert, frag ich mal hier.

Meine Anforderungen sind:

- Newsgruppe vorhanden

- lizenzkostenfrei

- muss unter UNIX und Windows laufen

- integrierte SSL und GUI Unterstuetzung

- fuer Windows muss es so compilierbar sein, dass ein einzelnes
Executable
rauskommt, das auf dem Zielsystem kein Zusatzsoftware braucht (ob
dabei
im program.exe dann ein Laufzeit-Interpreter drin steckt, ist egal)
und
dem Endanwender keine Lizenzvereinbarung aufzwingt

Gerade der letzte Punkt ist wohl knifflig.
Ich habe http://www.py2exe.org/index.cgi/Tutorial gelesen und da steht
was
von einer lizenzpflichtigen "Microsoft Visual C runtime DLL". Die
koennte
man vielleicht kostenlos via "Microsoft Visual StudioExpress"
http://www.microsoft.com/express/Do...Visual-CPP
bekommen, wie ich jetzt erfahren habe.

Bisher hab ich in Perl programmiert, aber da hakelt es am
Zusammenspiel
von SSL mit dem Windows-Compiler. Dem program.exe fehlen dann die SSL
libs
und es ist nur auf dem Entwicklersystem lauffaehig. Sackgasse.

Bevor ich weitere unzaehlige Stunden in einem weiteren sinnlosen
Projekt
versenke, wuerde ich gerne vorab wissen, ob das mit Python moeglich
ist,
was ich vorhabe. Hat das jemand tatsaechlich so im Einsatz?





IANAL, aber afaik ist die runtime doch bei python dabei & ist von MS
dafür auch lizensiert an die psf. Sonst könnte ja kein Python
interpreter verteilt werden.

Alle anderen Bedingungen sollten passen, je nach Anspruch solltest du
dir überlegen die 500 € für eine pyqt entwicklerlizenz zu investieren -
das armietisiert sich im ersten Projekt.

Diez

Ähnliche fragen