Stabilität einer DC Spannung

15/09/2009 - 17:56 von Chris | Report spam
Hallo Leute!

Gibt es sowas wie ein Standardverfahren zur Messung der
Spannungsstabilitàt, bzw. des (Amplituden-) Rauschens einer DC-Spannung?
Es geht um den Vergleich verschiedener Quellen und die Auswahl der
stabilsten...
Danke schonmal,

Chris
 

Lesen sie die antworten

#1 Marcel Müller
15/09/2009 - 18:23 | Warnen spam
Hallo,

Chris wrote:
Gibt es sowas wie ein Standardverfahren zur Messung der
Spannungsstabilitàt, bzw. des (Amplituden-) Rauschens einer DC-Spannung?
Es geht um den Vergleich verschiedener Quellen und die Auswahl der
stabilsten...



das wichtigste ist die Zeitachse. Theoretisch kann man das natürlich
auch als Rauschamplitude bei sehr niedrigen Frequenzen beschreiben, aber
den Nagel auf den Kopft trifft man damit sicher nicht, da die Ursachen
für Spannungsschwankungen in den seltensten Fàllen stochastischer Natur
sind.

Auf der Kurzzeitachse dominieren meist thermische Effekte, auf der
Langzeitachse permanente Materialverànderungen jeglicher Art.
Damit ist die Stabilitàt eine Garantie, die sich aus den abzudeckenden
Umgebungsbedingungen und natürlich den verbauten Komponenten ableitet.
Das messtechnisch greifbar zu machen, ist aber im besonderen bei den
alterungsbedingten Effekten nicht trivial. Man muss Temperaturzyklen
fahren und so weiter.

Wenn es wirklich nur um Spannungsrauschen geht, würde ich den RMS-Wert
im interessierenden Frequenzbereich nehmen. Der Begriff Stabilitàt
dràngt sich mir aber in diesem Kontext nicht auf.

Bei konstanten Spannungen kann man sich der höherfrequenten
Rauschanteile aber mit Kondensatoren recht effektiv erwehren.


Marcel

Ähnliche fragen