Forums Neueste Beiträge
 

STACKER Dateien aus den 90ern lesen

29/11/2008 - 18:13 von Roland Schweiger | Report spam
Sorry wenn OT.

Habe aus den 90ern ZIP-Disketten die ich
damals
(unter Windows 3.x)
ge-STACK-ed hatte.

Das Programm "stacker" war eine Art
Festplattenkompressionssoftware - es
legte Dateien namens

STACVOL.DSK

an.
In diesen Dateien befinden sich ganze volumes
/ Disketten.

Nun gab es ein Progràmmchen namens
"stacker anywhere" welches dafür sorgen
sollte,
daß man auch an fremden Manschinen die Daten
lesen konnte.

Ist aber eine uralte 16bit Anwendung die eben
weder unter WinXP
noch unter Vista làuft.

ich weiß daß ich viel rumgooglen kann,
aber ist hier jemand der Erfahrung
mit einem "Ausleseprogramm" für stacker
Dateien hat?

lg
Roland Schweiger
 

Lesen sie die antworten

#1 Heiko Nocon
29/11/2008 - 18:33 | Warnen spam
Roland Schweiger wrote:

ich weiß daß ich viel rumgooglen kann,
aber ist hier jemand der Erfahrung
mit einem "Ausleseprogramm" für stacker
Dateien hat?



Keine Ahnung, ob es irgendwelche unter XP lauffàhigen Anwendungen gibt.
Braucht es aber auch nicht. Viel einfacher ist es, DOS und ggf. Win3x zu
installieren und darauf dann die Originalsoftware laufen zu lassen, um
wieder an die Inhalte zu gelangen.

Dank VMs braucht man dazu nichtmal irgendwas an der Konfiguration des
Rechners selber zu schrauben.

Ähnliche fragen