Standalone-Perl mit GUI (Windows)

19/07/2010 - 15:05 von Christian Garbs | Report spam
Mahlzeit!

Ich möchte eine kleine Applikation mit TK-GUI in einfacher Form an ein
paar Nutzer verteilen.

Unter Linux weiß ich, dass man Perl recht ungefàhrlich einfach
irgendwo in sein $HOME installieren kann. Geht vergleichbares auch
unter Windows?

Mir schwebt vor, dass ich einfach ein ZIP-Archiv erstelle, da mein
Perl-Skript, die Perl.exe sowie die benötigten Module (hauptsàchlich
TK, sonst habe ich nichts im Sinn bisher) enthàlt. Das kann sich ein
Nutzer dann irgendwohin entpacken, auf eine Batch-Datei doppelklicken
und er ist glücklich.

(Ja, das nimmt natürlich etwas Platz weg - dafür ist's einfach.)

Wird sowas klappen?

Gruß
Christian
($a,$b,$c)=localtime time;sub a{int(31+sin($_[0]/57)*$_[1]).int(#mitch@cgarbs.de
31-cos($_[0]/57)*$_[1])}for(3..50){$i{a($b*6,$_/3)}++;$i{a($c*30%360+$b/2,$_/5)}
++}for(0..359){$i{a($_,19)}++;$i{a($_,16)}++if!($_%30)}for$y(6..26){for(11..52){
print((' ','"','o','8')[(exists$i{$_.$y*2})*2+exists$i{$_.($y*2-1)}])}print""}
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter J. Holzer
19/07/2010 - 15:59 | Warnen spam
On 2010-07-19 13:05, Christian Garbs wrote:
Ich möchte eine kleine Applikation mit TK-GUI in einfacher Form an ein
paar Nutzer verteilen.

Unter Linux weiß ich, dass man Perl recht ungefàhrlich einfach
irgendwo in sein $HOME installieren kann. Geht vergleichbares auch
unter Windows?

Mir schwebt vor, dass ich einfach ein ZIP-Archiv erstelle, da mein
Perl-Skript, die Perl.exe sowie die benötigten Module (hauptsàchlich
TK, sonst habe ich nichts im Sinn bisher) enthàlt. Das kann sich ein
Nutzer dann irgendwohin entpacken, auf eine Batch-Datei doppelklicken
und er ist glücklich.



Schau Dir PAR an - das macht ziemlich genau das, was Du vorhast.

hp

Ähnliche fragen