Standard Antwortadresse in Outlook 2016

19/03/2017 - 12:28 von Markus Gurnig | Report spam
Schönen guten Nachmittag,

ich muss nochmal euer geballtes Fachwissen nutzen. Mein Windows 10
Problem hab ich ja dank eurer Infos gelöst bekommen, nun macht mir mein
privates Outlook (Office 365, Outlook 2016) Sorgen.

In dem Outlook sind verschiedene Mailkonten (IMAP) und ein Outlook-Live
Konto (eas.microsoft.com) für die Synchronisation von Kalender und
Adressen im Einsatz. Es steht als outlook_Dxxxxxxx@outlook.com in der
Kontenliste (ich habe es aber mit meiner outlook.de Adresse eingerichtet).
Standardkonto ist das Konto, das ich hier auch in der Newsgruppe
anzeige, also markus@gurnig.de.
Klicke ich nun eine beliebige Mail an und sage "Antworten" erscheint im
Punkt "Von" immer diese outlook_Dxxxxxxx@outlook.com Adresse als
Absendeadresse und ich muss sie manuell ànder auf z.B. wieder
markus@gurnig.de.
Standardkonto ist aber richtig eingetragen, eigentlich müsste dann doch
markus@gurnig.de als Absendeadresse unter "Von" auftauchen.
Das Web hab ich schon bemüht, alle Konten gelöscht, neues Profil
angelegt, die üblichen Verfahren sind alle durch.
Wo muss ich denn da drehen, damit wieder die richtige Adress unter "Von"
auftaucht. Ich vermute mal in der Registry?

Grüße und Danke

Markus
 

Lesen sie die antworten

#1 Herrand Petrowitsch
19/03/2017 - 14:26 | Warnen spam
Markus Gurnig schrieb:

nun macht mir mein
privates Outlook (Office 365, Outlook 2016) Sorgen.



[Mehrere Email-Accounts, 1 Default-Absender moeglich?]

Ergaenzend zu <news::

Office 365 verwende ich nicht. Du kannst versuchen, ueber das Stichwort
"Verbundene Konten" entsprechende Information zu finden, z.B.:

<https://cloud.telekom.de/hilfe-faq/...konto/>
<https://support.office.com/de-de/ar...43f0ba>
<https://msdn.microsoft.com/de-de/library/dd181953(v=exchsrvcs.149).aspx>

Gruss Herrand
Emails an die angegebene Adresse werden gelegentlich sogar gelesen.

Ähnliche fragen