Standard-Drucker einstellen

15/04/2010 - 23:27 von Stefan Gruber | Report spam
Hallo,

geht es nur mir so, oder gibt es wirklich unter opensuse 11.2 und KDE 4.4
keine Möglichkeit nachtràglich die Druckereinstellungen stimmig zu
konfigurieren?

Hintergrund: Wir haben im Büro einen neuen Drucker (über entferntem CUPS),
der nun als Standard fungieren soll.

Die Warteschlangen sind korrekt als Standarddrucker konfiguriert - auf
entferntem wie lokalem CUPS.

Im KDE-Druckdialog tauchte aber nach wie vor immer noch der alte Drucker als
Vorgabe auf. Auch Non-KDE-Programme bleiben bei der alten Einstellung.
Seltsamerweise ànderte sich dies, nachdem ich über das ebenfalls
installierte *KDE3*-Kontrollzentrum den neuen Drucker zum Benutzer-Standard
machte.

Wo ist dies Verhalten denn nun festgelegt? KDE4 kann ja wohl nicht in dieser
Form direkt von KDE3 abhàngig sein.

Oft passiert es mir auch, dass Druckeinstellungen voneinander abweichen.
Immer wieder steht bei mir in KDE4 ein falscher Papierschacht, obwohl in
CUPS alles richtig steht.

Gruß
Stefan Gruber
 

Lesen sie die antworten

#1 G
16/04/2010 - 07:43 | Warnen spam
Stefan Gruber wußte:

geht es nur mir so, oder gibt es wirklich unter opensuse 11.2 und KDE
4.4 keine Möglichkeit nachtràglich die Druckereinstellungen stimmig zu
konfigurieren?



http://localhost:631
Falls auf der Kiste kein cupsd làuft: in /etc/cups/client.conf den CUPS-
Server eintragen.

Günther

Ähnliche fragen