Standard-Drucker verstellt sich immer wieder

30/09/2008 - 12:29 von Thomas Bläsing | Report spam
Hallo Zusammen,

ich habe auf einem Vista-Client in einem SBS2003-Netzwerk, dass Problem,
dass sich der Standarddrucker mit jedem Neustart verstellt. Ich habe zwar
verschiedene Hinweise gefunden u.a. verschiedene rundll32-Kommandos, die
Möglichkeit den Standarddrucker direkt in der Registry zu àndern. Dabei
fàllt mir leider keine Möglichkeit ein, wie ich dieses so reinbringe, dass
sich der entsprechen RegKey bei der Anmeldung àndert. Das wàre die Lösung -
hat da jemand eine Idee?

Grüße
und vielen Dank für Eure Anregungen, Tipps und Hinweise
Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 Winfried Sonntag [MVP]
30/09/2008 - 12:55 | Warnen spam
Thomas Blàsing schrieb:

ich habe auf einem Vista-Client in einem SBS2003-Netzwerk, dass Problem,
dass sich der Standarddrucker mit jedem Neustart verstellt. Ich habe zwar
verschiedene Hinweise gefunden u.a. verschiedene rundll32-Kommandos, die
Möglichkeit den Standarddrucker direkt in der Registry zu àndern. Dabei
fàllt mir leider keine Möglichkeit ein, wie ich dieses so reinbringe, dass
sich der entsprechen RegKey bei der Anmeldung àndert. Das wàre die Lösung -
hat da jemand eine Idee?



Kommen denn irgendwelche Loginscripts an, die nicht mehr kommen sollten?
RSOP.MSC auf dem Client zeigt dir was alles ankommt.

Zum scripten in Bezug auf Drucker gibts IMHO was einfacheres:
http://www.gruppenrichtlinien.de/Ho...cripts.htm Die
con2port.exe solltest Du dir ansehen.

Servus
Winfried
Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
Gruppenrichtlinien Mailingliste "gpupdate":
http://frickelsoft.net/cms/index.ph...ilingliste

Ähnliche fragen