Standardbrowser SeaMonkey wird ignoriert

29/12/2008 - 19:13 von Herbert Meixner | Report spam
Womoeglich gibt es eine einfache Loesung zu folgendem Problem?

Installiert sind
SeaMonkey 1.1.14
+
IE 7.0.5730.11
Emailprogramm Eudora 7.1.0.9

SeaMonkey ist als Standardbrowser gesetzt.
IE zeigt korrekt an, dass er nicht bevorzugter Browser ist.

Dennoch oeffnet beim Anklicken einer Webadresse innerhalb einer Email
der IE.

Bis vor einigen Tagen hatte ich noch Mozilla installiert, da ging auch brav
Mozilla auf.

Danke fuer Infos,

Herbert
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Schade
29/12/2008 - 19:28 | Warnen spam
On 29.12.2008 19:13, Herbert Meixner wrote:

Womoeglich gibt es eine einfache Loesung zu folgendem Problem?

Installiert sind
SeaMonkey 1.1.14
+
IE 7.0.5730.11
Emailprogramm Eudora 7.1.0.9



Hier wàre jetzt noch hilfreich zu wissen, auf welchem Betriebssystem das
alles làuft ...

SeaMonkey ist als Standardbrowser gesetzt.
IE zeigt korrekt an, dass er nicht bevorzugter Browser ist.

Dennoch oeffnet beim Anklicken einer Webadresse innerhalb einer Email
der IE.



Bei XP hilft vermutlich einmal den IE zum Standardbrowser zu machen
(Start -> Software) und danach dann wieder den SM.


Rein aus Interesses, da du offensichtlich Eudora zum Mailen und OE für's
Usenet verwendest, warum dann den Seamonkey anstatt Firefox? Nicht dass
der FF unbedingt 'besser' wàre, wie gesagt, nur Interesse.


Ciao
Toscha
Den Reiz des Verbotenen kann man nur auskosten,
wenn man es sofort tut -
morgen ist es vielleicht schon erlaubt. (Jean Genet)

Ähnliche fragen