Forums Neueste Beiträge
 

Standardeintrag fuer Grub aendern?

12/10/2008 - 11:07 von Patrick Stauch | Report spam
Hallo,
ich suche grade in allen moeglichen Quellen nach einer Loesung meines
Problems.

Ich verwende Open Suse 11.0 mit dem Bootmanager Grub.
Zunaechst meine menu.lst.

# Modified by YaST2. Last modification on Sun Oct 12 08:55:24 CEST 2008
default 0
timeout 8
##YaST - activate
gfxmenu (hd0,5)/boot/message

###Don't change this comment - YaST2 identifier: Original name: linux###
title openSUSE 11.0 - 2.6.25.16-0.1 (pae)
root (hd0,5)
kernel /boot/vmlinuz-2.6.25.16-0.1-pae (Rest abgeschnitten)
initrd /boot/initrd-2.6.25.16-0.1-pae

###Don't change this comment - YaST2 identifier: Original name: failsafe###
title Failsafe -- openSUSE 11.0 - 2.6.25.16-0.1 (pae)
root (hd0,5)
kernel /boot/vmlinuz-2.6.25.16-0.1-pae (Rest abgeschnitten)
initrd /boot/initrd-2.6.25.16-0.1-pae

###Don't change this comment - YaST2 identifier: Original name: windows 1###
title Windows Vista Ultimate
map (hd0) (hd1)
map (hd1) (hd0)
rootnoverify (hd1,0)
chainloader +1


Men Problem:
Nach jedem Kernelupdate wird die Eintraege root (hd0,5) auf root (hd2,5)
umgestellt. Dies hat zur Folge, dass ich beim naechsten Neustart zuerst
einmal den Eintrag wieder von Hand aendern muss, damit Suse bootet.

Kann mir jemand sagen, wo ich dies umstellen kann, so dass der Eintrag
auch nach einem Kernelupdate wieder root (hd0,5) lautet?
Hat es etwas mit dem Eintrag in der grub.conf zu tun?
Hier meine grub.conf:

setup --stage2=/boot/grub/stage2 (hd0,5) (hd2,5)
quit


Vielen Dank schon mal im Vorraus.

Patrick
 

Lesen sie die antworten

#1 Bernd Weigelt
12/10/2008 - 11:17 | Warnen spam
Patrick Stauch wrote:

setup --stage2=/boot/grub/stage2 (hd0,5) (hd2,5)
quit



Meine:
setup --stage2=/boot/grub/stage2 (hd0,1) (hd0,1)
quit



Bernd
OS: openSUSE 11.0 (X86-64)
Kernel: 2.6.25.16-0.1-default
KDE: 4.1.2 (KDE 4.1.2) "release 44.4"

Ähnliche fragen