Standardverzeichnis Backup setzen

03/03/2010 - 15:21 von Thomas Hase | Report spam
Hallo NG,

ich habe hier eine Instanz einer MSDE2000, die ich gerne mit SQLmaint
sichern würde

Der Aufruf erfolgt mit:

"C:\UPS\WSTD\MSSQL$UPSWSDBSERVER\Binn
\sqlmaint.exe" -S UPSWORLDSHIP\UPSWSDBSERVER -D Upslpmdb -BkUpDB
"F:\PC-Sicherungen\UPS\SqlServerSicherungen" -BkUpMedia DISK
-CrBkSubDir -DelBkUps 4weeks -Rpt
"C:\UPS\WSTD\MSSQL$UPSWSDBSERVER\Binn\LOG\Upslpmdb_DB_Sicherung.rpt"


[Microsoft SQL-DMO (ODBC SQLState: 42000)] Error 3201:
[Microsoft][ODBC SQL Serv
er Driver][SQL Server]Cannot open backup device
'F:\PC-Sicherungen\UPS\SqlServer
Sicherungen\Upslpmdb\Upslpmdb_db_201003031516.BAK'. Device error or
device off-l
ine. See the SQL Server error log for more details.
[Microsoft][ODBC SQL Server Driver][SQL Server]BACKUP DATABASE is
terminating ab
normally.


Klar gibt es das Backupdevice nicht, dass soll er ja auch anlegen.
Oder muss ich das selbst tun, wenn ich nicht das
Standardverzeichnis für das Backup nutze, welches es übrigens auch
nicht gibt.

Das wàre dann die zweite Frage, wie man selbiges dem SQL Server
verklickert.


Gruß Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Hase
03/03/2010 - 15:26 | Warnen spam
die erste Frage hat sich erledigt, F ist ja ein Netzlaufwerk und das
geht scheinbar nicht.

Bleibt noch die zweite Frage offen

Ähnliche fragen