"Standby-Verlust" bei Stromstoßschalter

18/05/2012 - 16:19 von Guido Grohmann | Report spam
Hallo!

Ein Kollege von hat mir heute ein Datenblatt von einem Stromstoßschalter
von "Eltako" gezeigt, in welchem der Begriff "Standby-Verlust" auftaucht:

http://www.eltako.com/fileadmin/dow...ES12DX.pdf

Allerdings scheint da irgend etwas widersprüchlich zu sein: Einmal steht
dort "Dadurch ergibt sich ein Standby-Verlust von nur 0,1W", ein anderes
mal wird geschrieben "Keine stàndige Stromversorgung erforderlich,
daher auch kein Standby-Verlust".

Was genau bedeutet das? Werden die 0.1W nur wàhrend des Schaltvorganges
gebraucht? Das Bauelement wir auch auf de Webseite mehrfach mit "Kein
Standby-Verlust" beworben.

Guido
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Zietz
18/05/2012 - 16:27 | Warnen spam
Guido Grohmann schrieb:

http://www.eltako.com/fileadmin/dow...ES12DX.pdf

Allerdings scheint da irgend etwas widersprüchlich zu sein: Einmal steht
dort "Dadurch ergibt sich ein Standby-Verlust von nur 0,1W", ein anderes
mal wird geschrieben "Keine stàndige Stromversorgung erforderlich,
daher auch kein Standby-Verlust".

Was genau bedeutet das?



Der vermeintliche Widerspruch klàrt sich leicht auf, wenn man auch die
Sàtze vor dem Standby-Verlust liest: Klemmt man den Nullleiter separat
an, kann der Schalter im Nulldurchgang der Spannung schalten. Dann --
und nur dann -- verbraucht er Standby-Leistung.

Christian
Christian Zietz - CHZ-Soft - czietz (at) gmx.net
WWW: http://www.chzsoft.de/
PGP/GnuPG-Key-ID: 0x6DA025CA

Ähnliche fragen