Stapelverarbeitungsdatei > Probleme

23/04/2008 - 09:40 von Martin Dietrich | Report spam
Hallo NG

ich schreibe eine "123.cmd" mit folgendem Inhalt:
***** start cmd ********
c:
cd:\
c:\auftraege\sicherung.bac
h:\programm\xzy.exe
***** ende cmd ********

der Befehl: "c:\auftraege\sicherung.bac" wird ausgeführt (das Icon wird
erstellt = Befehl ausgeführt)
Der Befehl: "h:\programm\xzy.exe" wird nicht ausgeführt (erst wenn
"sicherung.bac"beendet wurde)

Hintergrund:
der Befehl "c:\auftraege\sicherung.bac" ist ein Datensicherungsprogramm (von
Baker) welches nach ENDE des Programmes "h:\" automatisch eine
Datensicherung desselben durchführt.

Mache ich das ganze manuell (Step by Step) funktioniert es einwandfrei.

Frage:
wie kann ich in der CMD (bei BAT ist das Problem identisch) den STOP nach
dem Befehl "c:\..." unterbinden damit der Befehl "h:\..." ausgeführt wird?

Danke für Hinweise.

M@rtin
 

Lesen sie die antworten

#1 Heribert Slama
23/04/2008 - 19:13 | Warnen spam
On Wed, 23 Apr 2008 09:40:12 +0200, "Martin Dietrich"
wrote:

[..]

Mache ich das ganze manuell (Step by Step) funktioniert es einwandfrei.



Programme mit grafischer Oberflàche werden von der
Eingabeaufforderung _asynchron_ gestartet (Beendigung wird nicht
abgewartet). In einem Batchfile dagegen _synchron_.


Frage:
wie kann ich in der CMD (bei BAT ist das Problem identisch) den STOP nach
dem Befehl "c:\..." unterbinden damit der Befehl "h:\..." ausgeführt wird?



Benütze den Befehl
START c:\auftraege\sicherung.bac
Für Details: start /? eingeben.

HTH,
-Heribert

Heribert Slama
Muttenz, Switzerland

Ähnliche fragen