Starmoney on Mac unter Darwine 1.1.2

16/10/2008 - 21:20 von Joerg Kleinschmidt | Report spam
Hallo zusammen,

auf der Suche nach einer Software, welche auf dem Mac die Möglichkeit
bietet, Homebanking zu praktizieren und gleichzeitig ein Haushaltsbuch
zu führen, habe ich festgestellt, dass Starmoney, welches ich früher mal
unter Windows genutzt habe, nun auch als "Starmoney on Mc" angeboten wird.
Leider ist es keine rictige Umsetzung für den Mac, sondern es ist
letztlich die Windows-Version, welche mit einer "angepassten" Version
von Darwine auf dem Mac werkelt.

Damit hàtte ich letztlich kein Problem, wàre da nicht das Thema
"Sicherheit", welches schließlich einer der Gründe war, weswegen ich zum
Mac gewechselt bin (ohne es je zu bereuen...).

Frage nun: ist der Einsatz von Darwine bzw. die Ausführung von
Programmen in dieser Umgebung (zumal so sensiblen wie Homebanking)
ebenso unsicher wie ein "normaler" Windows-Rechner? Wenn ja: besteht die
Möglichkeit eines effektiven Schutzes? Die Software an sich ist ja ganz
nett (besser als die "echten" Mac-Programme, die ich bislang getestet
habe), aber ein Risiko möchte ich nicht eingehen.

Danke für jeden Tipp!
Gruß, Jörg




Antworten per E-Mail, die nicht ausschliefllich
das Wort "nospam" im Betreff enthalten, werden gefiltert!
 

Lesen sie die antworten

#1 deaf_null
16/10/2008 - 22:42 | Warnen spam
Joerg Kleinschmidt wrote:

Die Software an sich ist ja ganz nett (besser als die "echten"
Mac-Programme, die ich bislang getestet habe)



Welche waren das denn?


Gerhard

"Ich habe ja nichts zu verbergen".
Nunja:
<http://daten-speicherung.de/wiki/index.php/
Fàlle_von_Datenmissbrauch_und_-irrtümern>

Ähnliche fragen