Start mit automatischer Benutzerwahl

26/04/2008 - 00:39 von Berthold Alt | Report spam
hallo Mitleser,

weil ich standardmàßig mit eingeschrànkten Rechten arbeiten will, hatte
ich auf dem Xp2 Home einen Benutzer mit eingeschrànkten Rechten
eingerichtet und zwar so, dass der PC beim Start automatisch ohne
Namensabfrage zu diesem Benutzer hochfàhrt. Damit konnte ich
sicherstellen, dass ich nicht versehentlich im falschen Benutzer
arbeite. Die Anleitung für dieses Verfahren finde ich leider nicht
mehr.

Nun habe ich nach langer Zeit diesen Benutzer gelöscht und jetzt
verlangt Windows bei jedem Hochfahren Benutzername und Kennwort dieses
(gelöschten) Benutzers. Mit OK komme ich zwar weiter, aber die
Situation ist unbefriedigend, weil ich nicht weiß, ob nicht noch andere
Funktionen betroffen sind.

Weiß jemand, wie ich diese "Anmeldemeldung" nach einem gelöschten
Benutzer unterbinden kann?

Gruß
Berthold
 

Lesen sie die antworten

#1 Hermann
26/04/2008 - 01:08 | Warnen spam
Berthold Alt wrote:
Nun habe ich nach langer Zeit diesen Benutzer gelöscht und jetzt
verlangt Windows bei jedem Hochfahren Benutzername und Kennwort dieses
(gelöschten) Benutzers.



Start/Ausführen: cmd

Weiß jemand, wie ich diese "Anmeldemeldung" nach einem gelöschten
Benutzer unterbinden kann?



http://support.microsoft.com/?kbid15231

Gruß

Hermann

Ähnliche fragen