Starten von Dateien über Netzlaufwerke

05/09/2007 - 21:49 von Frank Rückert | Report spam
Hallo und guten Abend

Ich schlage mich seit einigen Tagen mit einem Problem herum.
Wir haben eine Domàne mit drei 2003er Servern.

Ich zàhle mal auf:

- es betrifft nicht alle user
- von zwei absolut identischen usern der gleichen OU geht es bei einem, und
dem anderen nicht
- einige können per Netzlaufwerk keine ausführbaren Dateien oder dll starten
- "Auf das angegebene Geràt, bzw. den Pfad oder die Datei kann nicht
zugegriffen werden."
- es passiert auschließlich beim Zugriff über Netzwerkpfad
- es ist egal, ob über Laufwerksbuchstaben oder unc- Pfad verbunden und
gestartet wird
- Rechte auf diese Dateien per Freigabe und per NTFS sind ok.

Noch zur Info

- vor ca. 8 Wochen wurde das AD auf R2 aktualisiert, da ein entsprechender
Server eingebunden wurde.



Und nun zu guter Letzt

Wenn ich unter diesen Umstànden die Console benutze, (cmd) und dann über den
Netzwerkpfad eine sonnst nicht funktionierende Datei öffne, dann geht
es..
Wenn ich also eine Batchdatei schreiben würde, für den aufruf eines sonnst
nicht funktionierenden Programmes, dann klappt das auch..
Nur kann ich ja nicht für jeden Link in Zukunft eine Batch- Date anlegen.

Irgendwas làuft ja schief, und ich wüßte gerne was es ist...
Es müßte ja irgend etwas mit dem windows Explorer zu tun haben...

Wenn also jemnd eine Idee hat,

Vielen Dank

einen schönen Abend

Frank Rückert
 

Lesen sie die antworten

#1 Nils Kaczenski [MVP]
05/09/2007 - 22:06 | Warnen spam
Moin,

Frank Rückert schrieb:
Hallo und guten Abend



lange nicht gelesen!

- es betrifft nicht alle user



Nach deiner Beschreibung würde ich das Problem auch eher bei den
Clientrechnern vermuten als bei den Usern. Gibt es da Unterschiede?


Schöne Grüße, Nils

Nils Kaczenski - MVP Windows Server
www.faq-o-matic.net
Antworten bitte nur in die Newsgroup!
PM: Vorname at Nachname .de
https://mvp.support.microsoft.com/p....Kaczenski

Ähnliche fragen