Startpartition und Systempartition unterschiedlich

04/03/2008 - 10:58 von jens m. guessregen | Report spam
Hallo,

ich habe hier einen W2K3 SP1 Server vor mir, bei dem die Startpartition
nicht identisch ist mit der Systempartition.
Dementsprechend findet sich das Windows-Verzeichnis auf Laufwerk C:, die
Systemdateien (boot.ini, ntldr, ntdetect.com und bootfont.bin) auf dem
Laufwerk H: .

Ich habe keine Ahnung warum das so ist, wahrscheinlich ist da mal irgendwann
eine Wiederherstellung nicht so gelaufen, wie sie sollte.

Meine Frage ist nun, ob man das ohne Neuinstallation gerade biegen kann,
sodass sich die System-Dateien wieder auf Startlaufwerk befinden, und das
System hinterher auch wieder bootet?

Gruss Jens
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Kanthak
04/03/2008 - 15:34 | Warnen spam
"jens m. guessregen" schrieb:

Hallo,

ich habe hier einen W2K3 SP1 Server vor mir, bei dem die Startpartition
nicht identisch ist mit der Systempartition.
Dementsprechend findet sich das Windows-Verzeichnis auf Laufwerk C:, die
Systemdateien (boot.ini, ntldr, ntdetect.com und bootfont.bin) auf dem
Laufwerk H: .

Ich habe keine Ahnung warum das so ist, wahrscheinlich ist da mal irgendwann
eine Wiederherstellung nicht so gelaufen, wie sie sollte.

Meine Frage ist nun, ob man das ohne Neuinstallation gerade biegen kann,
sodass sich die System-Dateien wieder auf Startlaufwerk befinden, und das
System hinterher auch wieder bootet?



C: ist eine primaere Partition?
Falls ja: kopiere (oder verschiebe, falls Du Dich traust; ich wuerde es)
die 4 Dateien von H: nach C: und setze C: aktiv.

Stefan
[
Die unaufgeforderte Zusendung werbender E-Mails verstoesst gegen §823
Abs. 1 sowie §1004 Abs. 1 BGB und begruendet Anspruch auf Unterlassung.
Beschluss des OLG Bamberg vom 12.05.2005 (AZ: 1 U 143/04)

Ähnliche fragen