Startproblem fixe IP/DHCP

07/09/2008 - 19:48 von Herbert Rieger | Report spam
Hallo:

seit dem letzten Neustart zeigt mein Windows Server 2003 R2 Sp2 folgendes
Problem:

die Netzwerkkarte (Broadcomm, ein DELL SC1430) hat natürlich eine fixe IP
eingestellt (192.168.1.2)
Trotzdem kommt die Meldung "Netzwerkadresse beziehen". In den TCP/IP
Eigenschaften wird aber trotzdem die eingestellte IP angezeit (kein
"automatisch beziehen").

Ein ipconfig/all bringt keine Angaben in Bezug auf den Adapter.

Deaktivieren und Reaktivieren des Netzwerkadapters nach dem Start behebt das
Problem insofern, als dann die fixe IP verwendet wird.

Bis dahin haben sich natürlich schon eine Menge anderer Probleme bei Start
von Diensten (DNS usw) angesammelt.

Hat jemand eine Idee, warum eine Netzwerkadresse bezogen werden soll,
anstatt die fixe zu verwenden?

In einem KB-Artikel wird ein àhnliches Problem für SP1 beschrieben. Als
Lösung wird vorgeschlagen: Adapter in der Hardwaresteuerung löschen so daß
er beim nàchsten Start neu angelegt wird. Ist das Problem auch noch nach SP2
bekannt?

Danke für eventuelle Vorschlàge!

ciao
Herbert
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Sturma
08/09/2008 - 08:17 | Warnen spam
Hi Herbert,

In news: <Herbert Rieger> schrieb:
Hallo:

seit dem letzten Neustart zeigt mein Windows Server 2003 R2 Sp2
folgendes Problem:

die Netzwerkkarte (Broadcomm, ein DELL SC1430) hat natürlich eine
fixe IP eingestellt (192.168.1.2)
Trotzdem kommt die Meldung "Netzwerkadresse beziehen". In den TCP/IP
Eigenschaften wird aber trotzdem die eingestellte IP angezeit (kein
"automatisch beziehen").

Ein ipconfig/all bringt keine Angaben in Bezug auf den Adapter.

Deaktivieren und Reaktivieren des Netzwerkadapters nach dem Start
behebt das Problem insofern, als dann die fixe IP verwendet wird.

Bis dahin haben sich natürlich schon eine Menge anderer Probleme bei
Start von Diensten (DNS usw) angesammelt.

Hat jemand eine Idee, warum eine Netzwerkadresse bezogen werden soll,
anstatt die fixe zu verwenden?

In einem KB-Artikel wird ein àhnliches Problem für SP1 beschrieben.
Als Lösung wird vorgeschlagen: Adapter in der Hardwaresteuerung
löschen so daß er beim nàchsten Start neu angelegt wird. Ist das
Problem auch noch nach SP2 bekannt?



Viel schreibst du ja nicht über dein System
-erst frisch auf sp2 gepatcht?
-ist ein anderes Netzgeràt in der selben Range vorhanden (Router, NAS
etc) das dhcp zur Verfügung stellt.
-der Switch ist in Ordnung (port schon mal gewechselt, Reset des
switches)

mein Favorit bleibt der Router (dieser wàre dann auf dhcp enabled und
vermiest dem Server den ganzen Tag)


Andreas Sturma

Ähnliche fragen