Startprobleme bei Windows Vista

06/11/2008 - 19:16 von Werner | Report spam
Startprobleme bei Windows Vista !

Hallo, zusammen.
Eigentlich seit der Umstellung meines Systems von XP auf Vista fàllt mir
auf, dass fallweise beim Starten der PC einfach hàgen bleibt. Das geschieht
zu dem Zeitpunkt wo die Maus schon an Bildschirm zu sehen ist und die
Benutzeranmeldung sozusagen ins Spiel kommt, bzw. wenn die Anmeldung
deaktiviert ist, das Hintergrundbild geladen wird.
Das komische an der Sache ist, dass dies nur fallweise auftritt und am
System eigentlich nichts geàndert wird.
Es hilft dann nur noch der "Resetknopf".
Beim zweiten Startversuch klappt das Starten dann wieder.
Das BS wird stàndig durch Updates auf dem neuesten Stand gehalten.
Im BIOS sind eigentlich soweit alle relevanten Einstellungen gesetzt.

Wenn das System mal làuft dann gibt es eingentlich keine Probleme mehr.
Kann mir jemand helfen

mfG Werner

Daten:
Windows Vista Ultimate
Service Pack 1

AMD Athlon64 Processor 3500+
RAM 10 GB


@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@
Mader Werner
werner.mader@sbg.at
@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@
 

Lesen sie die antworten

#1 Helmut Rohrbeck
06/11/2008 - 20:16 | Warnen spam
Werner schrieb:

Eigentlich seit der Umstellung meines Systems von XP auf Vista fàllt
mir auf, dass fallweise beim Starten der PC einfach hàgen bleibt. Das
geschieht zu dem Zeitpunkt wo die Maus schon an Bildschirm zu sehen
ist und die Benutzeranmeldung sozusagen ins Spiel kommt, bzw. wenn
die Anmeldung deaktiviert ist, das Hintergrundbild geladen wird.
Das komische an der Sache ist, dass dies nur fallweise auftritt und am
System eigentlich nichts geàndert wird.
Es hilft dann nur noch der "Resetknopf".
Beim zweiten Startversuch klappt das Starten dann wieder.
Das BS wird stàndig durch Updates auf dem neuesten Stand gehalten.
Im BIOS sind eigentlich soweit alle relevanten Einstellungen gesetzt.

Wenn das System mal làuft dann gibt es eingentlich keine Probleme
mehr. Kann mir jemand helfen



Nein, eher nicht. Deine Beschreibung gibt keinerlei Ansatz für
eine gezielte Hilfe. Lege eine Verknüpfung zu
%WinDir%\System32\Taskmgr.exe
in den Autostart-Ordner, damit dieser beim Systemstart geöffnet
wird. Evtl. siehst Du dort den Prozess, der 100% der CPU-Leistung
beansprucht.

Nach meiner Erfahrung sind in Fàllen, wo das System beim Start
nicht mehr reagiert, hàufig defekte Sektoren auf der Festplatte
vorhanden. Dann hilft Ausführen von CHKDSK C: /f /r in der
als Administrator ausgeführten CMD-Eingabeaufforderung mit
Neustart. Schau mal in Verwaltung => Ereignisanzeige =>
Administrative Ereignisse im Zweig "Fehler" nach, welche
Fehler da angezeigt werden.

Helmut Rohrbeck [MVP]
http://www.helmrohr.de/Kontakt.htm
Mail nur über das Kontaktformular
auf meiner Webseite!

Ähnliche fragen