Startprogramme im Bios aussuchen ("Boot-Manager")

18/01/2008 - 19:37 von Nils Schneider | Report spam
Hallo Leute,

zu Atari-Zeiten gab es eine sehr nützliche Software namens "X-Boot".
Diese Software ist nach dem Einschalten des Rechners erschienen und man
konnte sich aussuchen, welche Programme beim Start des Betriebssystems
geladen werden. Es war auch möglich, aus den Kombinationen Sets zu
erstellen, die dann einfach per Funktionstaste abrufbar waren.

Zu Atari-Zeiten nannte man soetwas "Boot-Manager", die Begrifflichkeit
hat sich aber leider inzwischen total geàndert, so das mir Google nur
Zeug ausspuckt das ich nicht brauche.

Ich suche nun genau so ein Programm "für" Windows XP. Allerdings wàre
nötig, das das Programm schon erscheint noch bevor Windows überhaupt
gebootet ist, dann wàre es ja bereits zu spàt. Es sollte also eigentlich
eher eine Art DOS- oder BIOS-Programm sein. Ich möchte die gewünschte
Konfiguration direkt nach dem Einschalten des Rechners wàhlen können.

Gibt es sowas? Und wie heisst sowas heutzutage?

Gruß & Dank,

Nils
 

Lesen sie die antworten

#1 Joachim-Kirschring
09/02/2008 - 14:02 | Warnen spam
"Nils Schneider" schrieb im Newsbeitrag
news:fmqrmo$gai$

Ich suche nun genau so ein Programm "für" Windows XP. Allerdings wàre
nötig, das das Programm schon erscheint noch bevor Windows überhaupt
gebootet ist, dann wàre es ja bereits zu spàt. Es sollte also eigentlich
eher eine Art DOS- oder BIOS-Programm sein. Ich möchte die gewünschte
Konfiguration direkt nach dem Einschalten des Rechners wàhlen können.



Wie du bereits geschrieben hattest, die Sache nennt sich heute
"Boot-Manager." DOS gibt es seit "XP" nicht mehr, bzw. wird der
Windowsversion ein DOS lediglich vorgemacht und eine "Biossoftware;" was
soll dies bitteschön sein? BIOS bedeutet: "Basic - Input - Output - System"
und ist eine Art Speicher in der die Daten der gesamten PC-Konfiguration
gespeichert sind. Diese werden zum Start immer wieder abgerufen damit der PC
überhaupt weiß was gestartet werden soll und wofür die einzelnen
Hardwarekomponenten sind. Das BIOS kann man nicht programmieren wie du dir
das vorstellst.
Gruß J.K.

Ähnliche fragen