Startvolume kopieren bei verschiedenen Partitionsgrößen

11/09/2008 - 12:18 von News041006 | Report spam
Hallo zusammen,

ich habe mir gestern Leopard auf eine leere Partition auf einer
externen Platte installiert. Zur Sicherheit habe ich die alte
Tigerinstallation auf der internen Platte belassen. Nach Überprüfen von
10.5 möchte ich nun quasi die beiden Partitionen "tauschen". Eine
dritte Partition ist auf der externen Platte vorhanden. Leider war ich
so blöd und habe leicht unterschiedliche Partitionsgrößen vewendet (
Leopard ist ca. 2 GB größer als Tiger).
Eigentlich wollte ich so verfahren:
1. Leopard booten, Tiger in die externe Partition kopieren
2. Tiger von extern booten, Leopard in die interne Partition kopieren
3. Leopard extern löschen und als TimeMachineVolume nutzen

Geht das mit den verschiedenen Partitionsgrößen, wenn ja, mit
Bordmitteln oder besser mit irgendwelchen Klonprogrammen? Ich wollte
Tiger nicht aktualisieren, weil die Partition irgendwie schon vollgemü
llt ist.

TIA
Oliver
 

Lesen sie die antworten

#1 usenet
11/09/2008 - 13:29 | Warnen spam
Oliver N. Kuehlwein wrote:

Geht das mit den verschiedenen Partitionsgrößen, wenn ja, mit
Bordmitteln oder besser mit irgendwelchen Klonprogrammen? Ich wollte
Tiger nicht aktualisieren, weil die Partition irgendwie schon vollgemü
llt ist.



Ja, ist auch Festplattendienstprogramm 'Wiederherstellen'.
Einbürgerungstest, Frage 242, Antwort 2

Ähnliche fragen