statische Aufteilung von Artikelverkäufen auf Verkaufsorte

15/07/2009 - 16:58 von Daniel Abeler | Report spam
Hallo NG,

ich habe in einer Abfrage die Anzahl der verkauften Artikel je Artikel und
Tag und die Anzahl der möglichen Verkaufsorte je Artikel je Tag.
Ich möchte die Anzahl der verkauften Artikel "statistisch" bzw. gleichmàßig
auf die Verkaufsorte aufteilen. Dabei ist zu beachten, das die Artikel nur
Stückweise (als ganze Zahl) verteilt werden können.

Folgende Probleme treten auf:
1. weniger Artikel als Verkaufsorte (z.B.: 2 verkaufte Artikel und 4
mögliche Verkaufsorte)
2. die Anzahl der verkauften Artikel làsst sich als ganze Zahl nicht
gleichmàßig auf die Verkaufsorte aufteilen (z.B.: 5 Artikel auf 3
Verkaufsorte)

Sofern jemand eine Lösung oder einen Lösungsansatz für mich hàtte, wàre ich
sehr Dankbar. Ich benutze Access 2003

L.G. Daniel
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Möller
15/07/2009 - 18:29 | Warnen spam
Hallo Daniel,

Daniel Abeler schrieb:
ich habe in einer Abfrage die Anzahl der verkauften Artikel je Artikel und
Tag und die Anzahl der möglichen Verkaufsorte je Artikel je Tag.
Ich möchte die Anzahl der verkauften Artikel "statistisch" bzw. gleichmàßig
auf die Verkaufsorte aufteilen. Dabei ist zu beachten, das die Artikel nur
Stückweise (als ganze Zahl) verteilt werden können.

Folgende Probleme treten auf:
1. weniger Artikel als Verkaufsorte (z.B.: 2 verkaufte Artikel und 4
mögliche Verkaufsorte)
2. die Anzahl der verkauften Artikel làsst sich als ganze Zahl nicht
gleichmàßig auf die Verkaufsorte aufteilen (z.B.: 5 Artikel auf 3
Verkaufsorte)

Sofern jemand eine Lösung oder einen Lösungsansatz für mich hàtte, wàre ich
sehr Dankbar. Ich benutze Access 2003



mit einer Abfrage sehe ich da auch keine Lösung. Es scheint so, als
müsstest Du das Thema über VBA lösen.

1. Schritt: temporàre Tabelle anlegen bzw- leeren.
2. Schritt: So lange es für alle Verkaufsstellen reicht weist
Du immer allen Verkaufsstellen die gleiche Anzahl zu.
3. Schritt: Den Rest verteilst Du so lange, wie noch Artikel
vorhanden sind.

Am Ende hast Du in der Tabelle die Zuweisung der Artikel auf die
Verkaufsstellen.
Bei der Zuweisung der Reste musst Du Dir auch noch etwas überlegen.
Sonst bekommen immer die ersten Filialen von jedem Produkt etwas ab und
die letzten Filialen werden nie berücksichtigt.
Ich denke Du hast eine spannende Aufgabe vor Dir. ;-)

CU
Thomas

Homepage: www.Team-Moeller.de

Ähnliche fragen