Statistiken "veraltet"? warum?

25/01/2010 - 14:24 von Jörg Schneider | Report spam
Hi!

Wir haben einen Kunden der mit unserer Applikation auf einen MS SQl Server 2005 zugreift.
Jetzt kommt es leider immer öfter vor, dass der Kunde sich über Perfomanceprobleme an bestimmten Stellen in unserer Software beklagt.
Führen wir dann auf der Datenbank beim Kunden die Stored Procedure sp_updatestats aus, dann sind die Performanceprobleme wieder weg.

Hierzu meine Frage(n):
- Ist das normal? ;)
- Ist das Ok, wenn wir nun dem Kunden einen Wartungsplan einrichten der tàgl. die Statistiken aktualisiert?
- Oder sollten wir unser Augenmerk auf was anderes richten?

Danke schon mal für Eure Antworten


Grüße
Jörg Schneider
 

Lesen sie die antworten

#1 Christoph Ingenhaag
25/01/2010 - 15:50 | Warnen spam
Hi Jörg,

steht bei den Datenbankeigenschaften "Statistiken automatisch aktualisieren"
auf True?
Wenn nein, dann aktivier das mal!

Werden verhàltnißmàßig viele Daten in betrroffen Tabellen eingefügt,
geàndert oder gelöscht?
Hier ist das manuelle Updaten der Statistiken durchaus sinnvoll.

Da durch das Aktualisieren der Statistiken die Plàne rekompiliert werden,
kann es auch auf ein anderes Problem hindeuten:
http://technet.microsoft.com/de-de/...us%29.aspx

Viele Grüße
Christoph

"Jörg Schneider" schrieb im Newsbeitrag
news:
Hi!

Wir haben einen Kunden der mit unserer Applikation auf einen MS SQl Server
2005 zugreift.
Jetzt kommt es leider immer öfter vor, dass der Kunde sich über
Perfomanceprobleme an bestimmten Stellen in unserer Software beklagt.
Führen wir dann auf der Datenbank beim Kunden die Stored Procedure
sp_updatestats aus, dann sind die Performanceprobleme wieder weg.

Hierzu meine Frage(n):
- Ist das normal? ;)
- Ist das Ok, wenn wir nun dem Kunden einen Wartungsplan einrichten der
tàgl. die Statistiken aktualisiert?
- Oder sollten wir unser Augenmerk auf was anderes richten?

Danke schon mal für Eure Antworten


Grüße
Jörg Schneider

Ähnliche fragen