Statusbar in Word 2007 neuerdings tödlich langsam!?

23/11/2008 - 14:59 von Lorenz Hölscher | Report spam
Hallo NG,

ich habe alten Code nach Word 2007 übernommen und dabei eine
Entdeckung aus Access 2007 bestàtigt bekommen: die Beschriftung der
Statuszeile ist tödlich langsam geworden. Der folgende (nichtsnutzige)
Code schreibt nur 10.000mal in die Statuszeile und braucht in Word
2003 weniger als 1 sec. und in Word 2007 (auf einem besseren Rechner!)
volle 17 sec.!
___________________________________
Sub statustest()
Dim lngX As Long
Dim datStart As Date
Dim datEnd As Date

datStart = Now()
For lngX = 1 To 10000
Application.StatusBar = lngX
Next
datEnd = Now()

MsgBox Format(datEnd - datEnd, "hh:mm:ss")
End Sub
__________________________________________

Gibt es eine neue Alternative (ohne Installation von
Fremdkomponenten), um Fortschritte anzuzeigen?

In Access 2007 kann ich mit SysCmd(acSysCmdUpdateMeter...) einen
schönen und vor allem unglaublich schnellen Fortschrittsbalken
einblenden, gibt es das endlich in Word auch?


tschö, Lorenz

http://www.cls-software.de/cls_soft...rdVBA.aspx
 

Lesen sie die antworten

#1 Cindy M.
24/11/2008 - 10:37 | Warnen spam
Hi Lorenz,

Gibt es eine neue Alternative (ohne Installation von
Fremdkomponenten), um Fortschritte anzuzeigen?



UserForm einblenden, um ein "Progress bar" darzustellen
oder den Mauszeiger àndern, um dem Benutzer mitzuteilen,
dass etwas làuft. Ich könnte mir auch etwas mit einem
Ribbon-Steuerelement oder ein Custom Task Pane vorstellen.

Cindy Meister
Co-Autor von »Microsoft Word-Programmierung Das Handbuch«
(MS Press)
http://www.word.mvps.org
http://homepage.swissonline.ch/cindymeister

Rückfragen & Antworten nur in der Newsgroup, bitte!

Ähnliche fragen