"Staub" in Energiesparlampe

13/01/2010 - 08:41 von Matthias Weingart | Report spam
Hab hier gerade eine _neue_ 12W Energiesparlampe von Philips in der Hand (die
Sorte mit der einen durchgehenden Wendel). Da sieht man in der Glaswendel ein
wenig "Staub" rumfliegen. (sieht so aus, als ob da die Leuchtschicht ab ist).
Ist auch sehr seltsam, dass ich im Knickbereich in die Glasröhre reinschauen
kann (normalerweise ist die Leuchtschicht ja so dick, dass man nicht
hindurchsehen kann). Sind die Dinger heutzutage alle so schrottig? Leuchten
tut das Teil ja. Vermutlich strahlt das Teil jetzt auch ein wenig mehr UV
ab ;-(

M.
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Hundler
13/01/2010 - 09:27 | Warnen spam
"Matthias Weingart" schrieb im Newsbeitrag

Hab hier gerade eine _neue_ 12W Energiesparlampe von Philips in der Hand
(die
Sorte mit der einen durchgehenden Wendel). Da sieht man in der Glaswendel
ein
wenig "Staub" rumfliegen.



Du willst Dich mit ESL und Amalgam beschàftigen.

Ähnliche fragen