stdout (bzw. andere fd) abgreifen

29/11/2009 - 20:44 von Michael Müller | Report spam
Servus,

ich habe hier gerade ein Programm am laufen, welches fröhlich
Debug-Messages auf stdout schreibt - allerdings wird diese Ausgabe von
einer GUI entgegengenommen und verschluckt ;) Sprich: Von den Ausgaben
sehe ich nichts mehr.

Gibt es da eine Möglichkeit, dennoch an die Ausgaben zu kommen? In
/proc/$PID/fd liegen ja die File-Discriptors. Allerdings sind das pipes
oder sockets - auf jeden Fall nichts, womit /ich/ gerade etwas
anzufangen weiß.

Grüße, Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Döblitz
29/11/2009 - 21:49 | Warnen spam
Michael Müller schrieb:
Servus,

ich habe hier gerade ein Programm am laufen, welches fröhlich
Debug-Messages auf stdout schreibt - allerdings wird diese Ausgabe von
einer GUI entgegengenommen und verschluckt ;) Sprich: Von den Ausgaben
sehe ich nichts mehr.

Gibt es da eine Möglichkeit, dennoch an die Ausgaben zu kommen? In
/proc/$PID/fd liegen ja die File-Discriptors. Allerdings sind das pipes
oder sockets - auf jeden Fall nichts, womit /ich/ gerade etwas
anzufangen weiß.



Kannst du nicht einen eigene (Shell-)Wrapper dazwischenhàngen, der
stdout via tee für dich in ein File kopiert?

Ralf
Ralf Döblitz * Schapenstraße 6 * 38104 Braunschweig * Germany
Phone: +49-531-2361223 Fax: +49-531-2361224 mailto:
Homepage: http://www.escape.de/users/selene/
Mit UTF-8 kann man gleichzeitig àöüßÄÖÜæœłø‱¼½¾¤¹²³¢€£¥¶§¬÷×±©®™¡¿ verwenden…

Ähnliche fragen