Stecker fuer Loetstation LF-1600 / AT80-D / ST-80A / ST-80D

28/10/2013 - 18:46 von Andreas Oehler | Report spam
Für eine kleine Bastelei mit einem àlteren Lötgeràt, was ich von einer
aktuellen Lötstation speisen (und regeln) lassen will, suche ich den
passenden Stecker, wie er bei den Lötkolben der 80W-FernOst-Lötstationen
verwendet wird. Also sowas wie 5-pol-DIN mit Überwurfmutter. Also das
Gegenstück zum hier abgebildeten:

http://www.conrad.com/medias/global...S_1000.jpg

Wo genau finde ich das gesuchte? Oder sollte man schlicht in einen
Ersatzlötkolben "investieren"?

Andreas

P.S: Die LF-1600 von Reichelt tut wirklich allerliebst. Die Analog60 kann
man dagegen wegwerfen...
 

Lesen sie die antworten

#1 horst-d.winzler
28/10/2013 - 18:59 | Warnen spam
Am 28.10.2013 18:46, schrieb Andreas Oehler:
Für eine kleine Bastelei mit einem àlteren Lötgeràt, was ich von einer
aktuellen Lötstation speisen (und regeln) lassen will, suche ich den
passenden Stecker, wie er bei den Lötkolben der 80W-FernOst-Lötstationen
verwendet wird. Also sowas wie 5-pol-DIN mit Überwurfmutter. Also das
Gegenstück zum hier abgebildeten:

http://www.conrad.com/medias/global...S_1000.jpg

Wo genau finde ich das gesuchte? Oder sollte man schlicht in einen
Ersatzlötkolben "investieren"?

Andreas

P.S: Die LF-1600 von Reichelt tut wirklich allerliebst. Die Analog60 kann
man dagegen wegwerfen...




Dann schau mal was Reichelt noch bietet:

http://www.reichelt.de/Mikrofonverb...mp;ARTICLE163&GROUPIDQ89&artnr=M+605

hdw

Ähnliche fragen