Forums Neueste Beiträge
 

Stellare Zeitbombe entdeckt

19/11/2009 - 11:25 von Stephan Feinen | Report spam
Astronomen haben einen Stern gefunden, der anscheinend "kurz" vor einer
Supernova vom Typ 1a zu stehen scheint. Der Stern (V445 Puppis) hat
bereits 1,35 Sonnenmassen angesammelt und steht damit knapp unter der
Chandrasekar-Grenze.

http://www.eso.org/public/germany/p...43-09.html

Das "kurz" kann durchaus noch einige tausend Jahre bedeuten. Eventuell
schafft es der Stern auch, die zuströmende Masse schnell genug los zu
werden und damit die Supernova zu vermeiden.

Für Astronomen wàre es eine schöne Gelegenheit, die Genauigkeit der
Entfernungsbestimmung mittels Supernovae vom Typ 1a zu verbessern.

Sollte der Stern hochgehen, bedeutet das für uns keine Gefahr, V445
Puppis ist ca. 25000 Lichtjahre entfernt.

In the pitiful, multipage, connection-boxed form to which the flowchart has
today been elaborated, it has proved to be useless as a design tool -
programmers draw flowcharts after, not before, writing the programs they
describe. -- Fred Brooks, Jr.
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Feger
21/11/2009 - 22:31 | Warnen spam
Stephan Feinen schrieb:

Astronomen haben einen Stern gefunden, der anscheinend "kurz" vor einer
Supernova vom Typ 1a zu stehen scheint. Der Stern (V445 Puppis) hat
bereits 1,35 Sonnenmassen angesammelt und steht damit knapp unter der
Chandrasekar-Grenze.

http://www.eso.org/public/germany/p...43-09.html

Das "kurz" kann durchaus noch einige tausend Jahre bedeuten. Eventuell
schafft es der Stern auch, die zuströmende Masse schnell genug los zu
werden und damit die Supernova zu vermeiden.



Mal abwarten. Die Entdeckung an sich ist schon interessant genug,
aber endlich eine SN in der Milchstraße wàre toll. Die Profis
hàtten natürlich gerne auch noch eine SN 2 oder Ib mit bekanntem
Vorlàufer, und mit etwss Glück kriegen wir die ebenfalls.


Grüße,

F^2

Ähnliche fragen