Stellenangebot in Florida

16/02/2010 - 03:55 von Joerg | Report spam
Hallo Leute,

Falls sich hier auswanderungswillige Analog-Spezis befinden, ein Kunde
bei Palm Beach (Florida) braucht jemanden und das ist eher langfristig:

http://www.sonavation.com/?pageId41&rowId460

Richtig Ahnung von Schaltungstechnik bis einige zig MHz ist
erforderlich, auch ein wenig von HVCMOS IC Designs. Die Chips selbst
werden von IC-Designern entwickelt, aber das muss kompetent betreut
werden. Ahnung von Ultraschall/Radar Beamforming waere ganz gut, doch da
gibt es vor Ort recht gute Unterstuetzung. Ganz wichtig ist dass der
Kandidat mit Auftragsfertigern selbsttaetig umgehen kann, auch wenn mal
ordentlich was hakt. Sattelfestes Englisch, teutonischer Akzent ist ok,
gibt's dort bereits :-)

Ganz ins kalte Wasser wird der Kandidat nicht geworfen, ich stehe
zumindest beim ersten Projekt zur Seite, wahrscheinlich auch bei den
naechsten. Nur kann ich das wegen ziemlicher Auslastung durch weitere
Kunden nicht in Vollzeit tun, wird einfach zuviel und von hier sind das
10h Fliegerei. Also haben wir beschlossen dafuer jemanden anzuheuern.

Wie in allen Laendern ueblich muessen natuerlich inlaendische Kandidaten
bevorzugt werden, wird ja auch billiger da kein Visum und so weiter.
Aber im Analogbereich sieht das hier duenn aus (es sei denn jemand
wuesste wie man das clonen kann ...).

Was man wissen muss: Auswandern mit Arbeitserlaubnis ist zum einen mit
einem recht aetzenden buerokratischen Aufwand verbunden. Der Ehepartner
darf gewoehnlich bis zur Erlangung einer Green Card nicht arbeiten wenn
kein Mangelberuf und ob es ohne Ehe eine langfristige
Aufenthaltsgenehmigung fuer den anderen gaebe weiss ich nicht
(vermutlich aber nicht). Zum anderen sollte das wirklich gut mit der
Familie besprochen werden, die ploetzliche Distanz zu Heimat und Familie
kann emotional haerter sein als sich das viele vorstellen. Aber immerhin
kommt man ja von Florida viel schneller nach Germany als von der
Westkueste hier. Ausser dass man aus dem herrlichen Klima dort
vermutlich kaum wieder weg will.

Bitte nur bei ernsthaftem Interesse hinschreiben. Geht auch an mich, die
Reply-to Adresse funktioniert.

Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

"gmail" domain blocked because of excessive spam.
Use another domain or send PM.
 

Lesen sie die antworten

#1 Helmut Wabnig
16/02/2010 - 08:39 | Warnen spam
On Mon, 15 Feb 2010 18:55:14 -0800, Joerg
wrote:

Hallo Leute,

Falls sich hier auswanderungswillige Analog-Spezis befinden, ein Kunde
bei Palm Beach (Florida) braucht jemanden und das ist eher langfristig:

http://www.sonavation.com/?pageId41&rowId460

Richtig Ahnung von Schaltungstechnik bis einige zig MHz ist
erforderlich, auch ein wenig von HVCMOS IC Designs. Die Chips selbst
werden von IC-Designern entwickelt, aber das muss kompetent betreut
werden. Ahnung von Ultraschall/Radar Beamforming waere ganz gut, doch da
gibt es vor Ort recht gute Unterstuetzung. Ganz wichtig ist dass der
Kandidat mit Auftragsfertigern selbsttaetig umgehen kann, auch wenn mal
ordentlich was hakt. Sattelfestes Englisch, teutonischer Akzent ist ok,
gibt's dort bereits :-)

Ganz ins kalte Wasser wird der Kandidat nicht geworfen, ich stehe
zumindest beim ersten Projekt zur Seite, wahrscheinlich auch bei den
naechsten. Nur kann ich das wegen ziemlicher Auslastung durch weitere
Kunden nicht in Vollzeit tun, wird einfach zuviel und von hier sind das
10h Fliegerei. Also haben wir beschlossen dafuer jemanden anzuheuern.

Wie in allen Laendern ueblich muessen natuerlich inlaendische Kandidaten
bevorzugt werden, wird ja auch billiger da kein Visum und so weiter.
Aber im Analogbereich sieht das hier duenn aus (es sei denn jemand
wuesste wie man das clonen kann ...).

Was man wissen muss: Auswandern mit Arbeitserlaubnis ist zum einen mit
einem recht aetzenden buerokratischen Aufwand verbunden. Der Ehepartner
darf gewoehnlich bis zur Erlangung einer Green Card nicht arbeiten wenn
kein Mangelberuf und ob es ohne Ehe eine langfristige
Aufenthaltsgenehmigung fuer den anderen gaebe weiss ich nicht
(vermutlich aber nicht). Zum anderen sollte das wirklich gut mit der
Familie besprochen werden, die ploetzliche Distanz zu Heimat und Familie
kann emotional haerter sein als sich das viele vorstellen. Aber immerhin
kommt man ja von Florida viel schneller nach Germany als von der
Westkueste hier. Ausser dass man aus dem herrlichen Klima dort
vermutlich kaum wieder weg will.

Bitte nur bei ernsthaftem Interesse hinschreiben. Geht auch an mich, die
Reply-to Adresse funktioniert.





Und im Garten das Krokodil .
(grins)

w.

Ähnliche fragen