Step-Up und Spannungsregler in einem gesucht

10/05/2010 - 18:59 von Heinz Pripal | Report spam
Hallo ng


Ich suche einen Regler, der aus einer variablen Eingangsspannung von
etwa 2...14Vdc eine gleichbleibende Ausgangsspannung von 5V macht. Ein
Ausgangsstrom von 20mA wàre OK, wenns mehr ist wàre es noch besser.

Der Baustein sollte möglichst klein (SMD) sein und möglichst wenig
Außenbeschaltung benötigen. Diese Regelung soll im Modellbau
eingesetzt werden und da ist nur wenig Platz für die Elektronik.

lg, Heinz
 

Lesen sie die antworten

#1 Joerg
10/05/2010 - 19:34 | Warnen spam
Heinz Pripal wrote:
Hallo ng


Ich suche einen Regler, der aus einer variablen Eingangsspannung von
etwa 2...14Vdc eine gleichbleibende Ausgangsspannung von 5V macht. Ein
Ausgangsstrom von 20mA wàre OK, wenns mehr ist wàre es noch besser.

Der Baustein sollte möglichst klein (SMD) sein und möglichst wenig
Außenbeschaltung benötigen. Diese Regelung soll im Modellbau
eingesetzt werden und da ist nur wenig Platz für die Elektronik.




Da kannst Du einen normalen Step-up Regler nehmen, was so bei Euch
schnell beschaffbar ist, und am Ausgang als SEPIC beschalten. Moeglichst
hochfrequent und dann eine Doppelspule in dieser Art:

http://www.cooperbussmann.com/pdf/7...53359e.pdf

Oder noch kleiner:

http://www.coilcraft.com/pdfs/lpd3015.pdf

Die kleinsten Chips sind allerdings heutzutage im DFN-Gehaeuse mit Masse
Pad unten drunter, ziemlich eklig zu loeten. Mit viel Glueck findet sich
einer in SOT23-5. Schottky-Dioden gibt es ebenfalls im Winz-Gehaeuse und
Kondensatoren sowie Widerstaende in 0402 oder so. Macht aber jetzt
keinen Sinn etwas von Amerika aus zu empfehlen was es dann bei Euch
nicht gibt.

Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

"gmail" domain blocked because of excessive spam.
Use another domain or send PM.

Ähnliche fragen