Steuerelemente in Tabelle ausblenden

09/11/2009 - 10:38 von das_chris | Report spam
Hallo zusammen,

ich arbeite gerade an einem umfangreichen Formular. Es besteht aus mehreren
Tabellen, die mit Steuerelementen der Steuerelement-Toolbox, sowie Text
gefüllt sind. Abhàngig davon, ob Checkboxen aktiviert sind bzw. Optionbuttons
eine bestimmte Stellung sind, werden Zeilen eingeblendet bzw. ausgeblendet.
Die ein- bzw. ausgeblendeten Zeilen enthalten auch Steuerelemente (TextBox/
Checkbox). Die ganzen Ablàufe die zum ein-/ ausblenden der Zeilen führen
funktionieren problemlos.

Zum Problem:
Das Problem besteht darin, dass die ausgeblendeten Zeilen nach dem Laden
nicht vollstàndig ausgeblendet werden. Die Einstellungen, das ausgeblendete
Zeichen nicht angezeigt werden sollen, werden in einem Startmakro gesetzt.
Trotzdem habe nach dem Laden anstatt einer komplett unsichtbaren,
ausgeblendeten Tabellenzeile ein Zeile, in der zwar kein Text mehr steht,
deren Steuerelemente allerdings nicht vollstàndig ausgeblendet sind. Soll
heißen, die Steuerelemente werden übereinander geschoben, sodass sie sich
halb verdecken.

Könnt ihr mir weiterhelfen?
Ist das Problem bekannt?
Stimmt es, dass es für das Problem keine Abhilfe gibt?

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe,
Chris
 

Lesen sie die antworten

#1 Lisa Wilke-Thissen
09/11/2009 - 13:03 | Warnen spam
Hallo Chris,

du hast erstens die verwendete Wordversion nicht genannt, zweitens solltest
du mittlerweile wissen, dass Fragen zu VBA in der Newsgroup
news:microsoft.public.de.word.vba besser aufgehoben sind.
Gib dort auch etwas von deinem Code preis, wie du die Tabellenzeilen ein-
bzw. ausblendest.

"das_chris" schrieb

ich arbeite gerade an einem umfangreichen Formular.
Es besteht aus mehreren Tabellen, die mit Steuerelementen
der Steuerelement-Toolbox, sowie Text gefüllt sind.
Abhàngig davon, ob Checkboxen aktiviert sind bzw.
Optionbuttons eine bestimmte Stellung sind, werden
Zeilen eingeblendet bzw. ausgeblendet.



Viele Grüße

Lisa
MS MVP Word
Wissenschaftliche[s] Arbeiten mit Word 2007:
http://tinyurl.com/yzg3axw

Ähnliche fragen