Steuerelemtinhalt je nach festgelegten Wertebereich

12/02/2010 - 09:36 von Gernot | Report spam
Hallo zusammen,

ich habe ein Textfeld in einem Formular - Name: "Tariff_Class".

Es gibt auch ein Feld mit Namen: "Db_Min_Weight" (Db = Detailbereich)

Jetzt habe ich folgende Tabelle "t_Tariff_Classes":
TC W_From W_To
N 0,5 44,5
kg45 45 99,5
kg100 100 149,5
kg150 150 249,5
kg250 250 299,5
kg300 300 499,5
kg500 500 999,5
kg1000 1000 1999,5
kg2000 2000 2499,5
kg2500 2500 2999,5
kg3000 3000 4999,5
kg5000 5000 9999,5
kg10k 10000 1000000

TC = Tariff Class
W_From = Weight_From
W_To = Weight_To

Ich möchte jetzt im Textfeld "Tariff_Class" den richtigen Wert (TC) mit
"Db_Min_Weight" aus obiger Tabelle für JEDEN Datensatz eruieren.

Ich habe es mit einer Domwert Funktion gelöst, vielleicht noch eine Idee wie
es schneller geht?
Steuerelementinhalt von "Db_Tariff_Class":
Code:
DomWert("Tariff_Class";"a_Tariff_Classes";"[Weight_From]<= [Db_Min_Weight]
AND [Weight_To] >= [Db_Min_Weight]")

Das eigentliche Problem ist jetzt folgendes:
Die Ergebnisse dieser Domwert-Funktion, also "N","kg45",...
sind gleichzeitig auch alles einzelne Spalten in einer anderen Tabelle.

In dem Formular wo ich gerade bastle sind sehr viele Daten über eine Abfrage
verfügbar, natürlich auch diese Spalten ("N","kg45",...).
Ich brauche jetzt eine Funktion im Steuerelementinhalt des Textfeldes
("Db_Tariff") (mit Domwert???) welches mir für jeden Datensatz den zuvor
ermittelten Spaltennamen ausspuckt.

Ich dachte zB dass ich einfach die ID des Datensatzes hernehme und dann
einfach sage für ID 123 möchte ich den Wert von Spalte "N", für ID 456
brauche ich "kg45". Also für jeden DS die richtige Spalte...
als ungefàhr so:
Code:

DomWert("Db_Tariff_Class";"a_All_In";"ID"=[ID])

Dieser Code ist Mist, soll nur zum Verstàndnis dienen!

Ich hoffe es kann mir jemand helfen!
 

Lesen sie die antworten

#1 Mark Doerbandt
12/02/2010 - 09:53 | Warnen spam
Hallo, Gernot,

Gernot:

Das eigentliche Problem ist jetzt folgendes:
Die Ergebnisse dieser Domwert-Funktion, also "N","kg45",...
sind gleichzeitig auch alles einzelne Spalten in einer anderen Tabelle.



jo, vermutlich eine Tariftabelle. Ich würde diese ausnormalisieren,
dann hast Du keine Probleme mehr. Sprich: keine einzelnen Spalten
mehr, sondern je Kombination eine Zeile.

Gruss - Mark

Informationen fuer Neulinge in den Access-Newsgroups unter
http://www.doerbandt.de/Access/Newbie.htm

Bitte keine eMails auf Newsgroup-Beitràge senden.

Ähnliche fragen