Steuern eines BJT ohne Strom?

02/02/2011 - 17:53 von Lewin Bormann | Report spam
Hallo,
im Experimentieren mit NPN-Bipolartransistoren (fortan BJT) ist mir
etwas seltsames aufgefallen: Angenommen, man hat eine einfache Schaltung
mit einem BJT, einer LED im Arbeitsstromkreis und vorerst _keinem_
Anschluss an der Basis; C ist +, E ist -, wie es sein soll.
Wenn man jetzt mit einem Finger an die Basis fasst, dann leuchtet die
LED auf und ein messbarer Arbeitsstrom fließt. Als ich versucht habe,
den Steuerstrom zu messen, also den vermeintlichen Steuerstrom durch ein
Amperemeter geleitet habe, war nichts zu messen - mit messbarem
Steuerstrom leuchtet die Diode ab ~1µA Steuerstrom, mit Finger an der
Basis und ohne messbaren Steurstrom aber weitaus heller als mit jenem
1µA regulàrem Steuerstrom. Um die "Helligkeit des Fingers" zu erreichen
benötigt man etwa 40µA regulàren Steuerstrom, d.h. Pluspol via
Potentiometer zur Basis.
Wie kann das funktionieren? Es ist klar, dass im Körper immer
irgendwelche Ströme fließen, aber wenn man allein einen Finger an die
Basis hàlt, ohne richtigen Steuerstromkreis, und der Transistor leitet
Strom, obwohl ich auch keine Erdung besitze (Stoffsocken auf Teppich auf
Teppichboden auf $Boden auf Haus?) - woran liegt das, kennt man diesen
Effekt und wenn, wie heißt er?

Vielen Dank für Aufklàrung,
LB

PS: Transistor ist BC548C-NPN-Bipolartransistor; Arbeitsstrom (bei
Finger an der Basis) hat 1,3mA - 6,5V; LED ist auf 9V ausgelegt und die
messende Multimeter-Einstellung war "0-200µA".
Für persönlichen Kontakt bitte <news~lewin-bormann.de> (~ = at)
 

Lesen sie die antworten

#1 Gernot Griese
02/02/2011 - 18:01 | Warnen spam
Lewin Bormann schrieb:
Hallo,
im Experimentieren mit NPN-Bipolartransistoren (fortan BJT) ist mir
etwas seltsames aufgefallen: Angenommen, man hat eine einfache Schaltung
mit einem BJT, einer LED im Arbeitsstromkreis und vorerst _keinem_
Anschluss an der Basis; C ist +, E ist -, wie es sein soll.
Wenn man jetzt mit einem Finger an die Basis fasst, dann leuchtet die
LED auf und ein messbarer Arbeitsstrom fließt.

PS: Transistor ist BC548C-NPN-Bipolartransistor; Arbeitsstrom (bei
Finger an der Basis) hat 1,3mA - 6,5V; LED ist auf 9V ausgelegt und die
messende Multimeter-Einstellung war "0-200µA".



Gleich- oder Wechselstrom (50Hz-Brumm)?

Gernot

Ähnliche fragen