Steuersoftware für Linux?

11/01/2008 - 16:28 von Henning Niebuhr | Report spam
Moin NG,

hat schon jemand ein Einkommensteuerprogramm fürs Steuerjahr 2007 für Linux
entdeckt? Nachdem ich nun jahrelang mit Buhls tax gearbeitet habe,ist die
Firma ja unverstàndlicherweise nicht mehr in der Lage, etwas für Linux
anzubieten. Für 2006 habe ich "Steuersparerklàrung 2007" genutzt, bin aber
nicht sicher, ob das 2008er auch unter wine làuft.

Any tips?

Danke im Voraus,

Grüße
Henning

Anyone who hates kids and dogs can´t be all bad.
(W.C.Fields)
 

Lesen sie die antworten

#1 Axel Potthoff
11/01/2008 - 17:56 | Warnen spam
Moin Hennig,

Henning Niebuhr wrote:

hat schon jemand ein Einkommensteuerprogramm fürs Steuerjahr 2007 für
Linux entdeckt? ...



Das sieht inzwischen sehr schlecht aus. Hier meine Erfahrung:

:
geht seit 2 Jahren nicht mehr unter Wine.

https://www.wiso-sparbuch.de/wiso/d...iso.aspx#1
Du bedienst über Browser mit Java und Citrix das WISO-Programm auf einem
Windows-Rechner bei Buhl in Neunkrichen fern.
So habe ich die letzten Jahre gearbeitet.
Nachteile:
Die stellen diese Dienstleistung sehr spàt zur Verfügung. Du kannst also
noch nicht für 2007 anfangen.
Außerdem haben die die Preise radikal erhöht. Früher kostete die
Dienstleistung 5 EUR je Einnahmequelle. Das waren für meine Familie hier
(etwas Miete, Gehàlter) 15 EUR. Daraus wurden 2007 für 2006 plötzlich 50
EUR (abhàngig vom Einkommen, nicht vom zu versteuernden Einkommen).

Windows XP pro unter VMware (Host: SuSE 10.3) und darauf WISO von CD
installiert:
So arbeite ich dieses Jahr.

www.steuerfuchs.de
Steuererklàrung über Browser.
Gefunden in der Zeitschrift c't 2/2008 vom 07.01.2007. Ab Seite 100 ist dort
ein Vergleich der verschiedenen Steuerberatungsprogramme.
www.steuerfuchs.de ist dort die einzige Möglichkeit für Nicht-Windows User.

Axel

Ähnliche fragen