Steuerung K

23/12/2012 - 12:15 von Andreas Quast | Report spam
Elektrolux Kühl-/Gefrierkombination ER7422B Alter 10 Jahre

's war kalt draußen. Meine Holde wollte vor den Brückentagen nur noch
schnell das Tiefkühlabteil abtauen.

Stecker der Kühlkombination gezogen, Gefriergut nach draußen. Abgetaut.

Thermostat von Kühlraumthermostat von 3 auf 6 gestellt und Stecker wieder
rein - Kompressor lief nicht an. Innenraumbeleuchtung OK, sonst keine
Reaktion.

Daraufhin auch das Kühlgut mit den gesammelten Weihnachtsvorràten(!) nach
draußen gebracht und die berühmte "Wat Nu"-Frage bewegt. Erst mal
Mittagessen.

Dann nach rund einer halben Stunde lief der Kompressor plötzlich wieder
an.

Was ist das wohl für eine Regelung? Ein Thermostat mit Zeitverzögerung?
Ein festsitzender Kompressor, der jetzt wieder zuverlàssig làuft? Ich
würde es vor der nàchsten Abtauaktion gern verstehen.

Es ist mir klar, dass die gesamte Kombination von der Kühlraumtemperatur
gesteuert wird und der Kühlraum in der rund einstündigen Abtauzeit des
Gefrierraumes nicht SOOO viel wàrmer wurde. Deshalb habe ich den
Thermostat ja auch auf 6 gestellt.

Vielleicht weiß hier jmd. etwas über die Funktionsweise der
Haushaltskühlschrankthermostate. Es war mir immer schon aufgefallen, dass
diese beim Verstellen der Sollwerte nicht so prompt reagieren wie andere
Haushaltsgeràte (WW-Speicher, Heizlüfter). Was steckt da für eine Logik
hinter und wie kann ich die Abtaupanik nàchstes mal vermeiden?

Vielen Dank für jeden Hinweis.
 

Lesen sie die antworten

#1 Manfred Kuhn
23/12/2012 - 21:27 | Warnen spam
Andreas Quast wrote:

Elektrolux Kühl-/Gefrierkombination ER7422B Alter 10 Jahre

's war kalt draußen. Meine Holde wollte vor den Brückentagen nur noch
schnell das Tiefkühlabteil abtauen.

Stecker der Kühlkombination gezogen, Gefriergut nach draußen. Abgetaut.

Thermostat von Kühlraumthermostat von 3 auf 6 gestellt und Stecker wieder
rein - Kompressor lief nicht an. Innenraumbeleuchtung OK, sonst keine
Reaktion.

Daraufhin auch das Kühlgut mit den gesammelten Weihnachtsvorràten(!) nach
draußen gebracht und die berühmte "Wat Nu"-Frage bewegt. Erst mal
Mittagessen.

Dann nach rund einer halben Stunde lief der Kompressor plötzlich wieder
an.



Hallo,

wenn der Kompressor Druck im System aufgebaut hat, dann ist i.d.R. kein
anlauf möglich. Der Druck baut sich nach einer gewissen Zeit ab. Wenn dann
der Temperaturfühler grünes Licht gibt, dann làuft er auch wieder an. Wenn
man den Kühlschrank ausschaltet, z.B. mitten im Betrieb, dann làuft der
Kompressor nicht an, wegen oben. Es schaltet dann ein Motorschutzrelais
wegen Überstrom ab. Beide müssen erst abkühlen, bzw. der Druck muss sich
abbauen. Dann làufts wieder.

Gruß
und frohe Weihnacht

Manfred

Ähnliche fragen