Stifteingabe für Android

25/10/2014 - 17:28 von Peter Schütt | Report spam
Hallo,
was würdet Ihr für Stifte empfehlen, um bequem Notizen auf dem Handy
(Wiko Lenny) und/oder dem Table (Odyos Xelios 10.1) zu erfassen (der
alte Traum vom papierlosen Leben). Als Notizprogramm habe ich Papyrus
verwendet. FreeNote habe ich auch ausprobiert, aber Papyrus scheint mir
passender zu sein, denn ich möchte wirklich den Block in Meetings
ersetzen.

Ich habe mir - zugegebenermaßen - billige Stifte bei Amazon bestellt

http://www.amazon.de/dp/B00ML3QXFA/..._M3T1_dp_1

aber die sind zumindest auf meinen Geràten unbrauchbar.

Dieses Gummiding auf der einen Seite zur Eingabe ist so wabbelig, dass
man damit noch nicht einmal vernünftig schreiben kann.

Gibt es solche Stifte mit pràzisierer Eingabemöglichkeit?

Danke für alle Hinweise und Tips.

Ciao
Peter Schütt
 

Lesen sie die antworten

#1 Hergen Lehmann
25/10/2014 - 18:14 | Warnen spam
On 25.10.2014 17:28, Peter Schütt wrote:

Dieses Gummiding auf der einen Seite zur Eingabe ist so wabbelig, dass
man damit noch nicht einmal vernünftig schreiben kann.

Gibt es solche Stifte mit pràzisierer Eingabemöglichkeit?



Ja. Dies erfordert aber ein entsprechend vorbereitetes Geràt, z.B. die
"Note"-Modellreihe von Samsung.

Normale kapazitive Touchscreens erfordern einen flàchigen Kontakt des
Fingers (bzw. der Finger-Simulation aus Gummi) mit der
Bildschirmoberflàche, was eine flüssige Handschrift-Eingabe nahezu
unmöglich macht.

Hergen

Ähnliche fragen