Stilfrage zun On...-Methoden

11/09/2007 - 09:34 von gottfried.lesigang | Report spam
Hallo an alle!

Events werden ja stets via On...-Methode ausgelöst. Diese ist mit
"void" gekennzeichnet.

Gerade bei Events mit "CancelEventArgs" scheint es mir aber sinnvoll,
die On...-Methode als "bool" zu kennzeichnen, die CancelEventArgs-
Instanz innerhalb der On...-Methode zu erzeugen und dann den Wert von
Cancel zurückzugeben (mit NOT!).

Statt
CancelEventArgs e = new CancelEventArgs();
OnBeforeEtwas(e);
if(!e.Cancel){
DoEtwas();
OnAfterDoEtwas();
}

geht dann

if(OnBeforeEtwas()){
DoEtwas();
OnAfterEtwas();
}

Guter Stil?
Ciao und danke!
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Bauer
11/09/2007 - 17:47 | Warnen spam
Hallo,

ich persönlich würde das komplett per Exceptions lösen. Ist aber denke ich
eine Frage des persönlichen Geschmackes, über welche man wieder Tagelang
diskutieren könnte ;)

mfg Martin

schrieb im Newsbeitrag
news:
Hallo an alle!

Events werden ja stets via On...-Methode ausgelöst. Diese ist mit
"void" gekennzeichnet.

Gerade bei Events mit "CancelEventArgs" scheint es mir aber sinnvoll,
die On...-Methode als "bool" zu kennzeichnen, die CancelEventArgs-
Instanz innerhalb der On...-Methode zu erzeugen und dann den Wert von
Cancel zurückzugeben (mit NOT!).

Statt
CancelEventArgs e = new CancelEventArgs();
OnBeforeEtwas(e);
if(!e.Cancel){
DoEtwas();
OnAfterDoEtwas();
}

geht dann

if(OnBeforeEtwas()){
DoEtwas();
OnAfterEtwas();
}

Guter Stil?
Ciao und danke!

Ähnliche fragen