Stillstand beim Start Windows XP

01/07/2008 - 21:36 von blue_bird | Report spam
Hallo,

seit einiger Zeit habe ich in unregelmàßigen Abstànden (alle 2-3 Wochen)
einen Frozen bei Start Windows. Der Laufbalken bleibt mitten im Ladevorgang
einfach stehen. Anfangs dachte ich, es hàngt mit dem Drucker zusammen (siehe:
Stillstand beim Laden von Windows XP nach dem Drucker eingeschalte in Windows
XP Hardware). Das kann ich aber mittlerweile definitiv ausschließen. Einen
Virus habe ich nicht (Antivir) und einen Tojaner meldet Spybot auch nicht.

chkdsk /r behebt auch ca. 4 Fehler, aber was ich auch versuche, am Ende
bleibt nur eine erneute Installation von Windows XP. Da ich bei SP2
aufsetzte, wird das zurückladen immer mühsamer und es gibt am Ende immer
Probleme mit den "'Rest-"Updates (nach SP3). Nun habe ich aber seit kurzem
eine Komplettsicherung mit Acronis auf einer externen Festplatte. Gibt es
eine Übersicht, welche Ordner zum Zurückladen genügen, damit man nicht immer
die riesen Welle machen muss? Oder sonstige praktische Tipps für so einen
Fall? Noch besser: eine Idee, wodurch dieser Frozen ausgelöst wird und
eventuell vermieden werden könnte???
Viele Grüße
blue_bird
 

Lesen sie die antworten

#1 Hermann
01/07/2008 - 21:54 | Warnen spam
blue_bird wrote:
seit einiger Zeit habe ich in unregelmàßigen Abstànden (alle 2-3
Wochen) einen Frozen bei Start Windows.



Teste den RAM.

http://www.memtest.org/

Ein paar Stunden laufen lassen.

chkdsk /r behebt auch ca. 4 Fehler,



chkdsk /f /r

http://support.microsoft.com/kb/843474/de

Schau auch beim Hersteller der Festplatte nach einem Diagnosetool.

Gruß

Hermann

Ähnliche fragen