Stimmt die 2GB Grenze bei OE? Auch wenn man NTFS hat?

05/02/2008 - 11:05 von Roland Schweiger | Report spam
Habe WinXP_SP2, alle updates
und die Platte hat NTFS als file-system.

Weiß jemand definitiv ob OE trotzdem .dbx Ordner "kaputt macht",
wenn sie >2GB sind?

Ich will es nicht unbedingt ausprobieren müssen,
hatte aber einen dbx Ordner der knapp an der Grenze war.

NTFS hat ja (fast) unbegrenzte Möglichkeiten in Bezug auf
Dateigröße, es müßte also ein Bug von OutlookExpress sein...

lg
Roland Schweiger
 

Lesen sie die antworten

#1 Lea Sedan
05/02/2008 - 12:37 | Warnen spam
Roland Schweiger schrieb:

Habe WinXP_SP2, alle updates
und die Platte hat NTFS als file-system.

Weiß jemand definitiv ob OE trotzdem .dbx Ordner "kaputt macht",
wenn sie >2GB sind?

Ich will es nicht unbedingt ausprobieren müssen,
hatte aber einen dbx Ordner der knapp an der Grenze war.

NTFS hat ja (fast) unbegrenzte Möglichkeiten in Bezug auf
Dateigröße, es müßte also ein Bug von OutlookExpress sein...

lg
Roland Schweiger



Hallo Roland,

bitte probiere es doch einfach aus!

Ich, fuer mein Teil, lasse keinen OE-Ordner groesser als 200 MB werden
und ich leere zuegig den Posteingang und ich warte mein OE mindestens
einmal taeglich.
Gruss

Lea Sedan

Ähnliche fragen