Forums Neueste Beiträge
 

stm32f103: Chip wird nach erfolgreichem Flash nicht mehr erkannt

28/01/2015 - 23:55 von Manuel Reimer | Report spam
Hallo,

es war mein erster Versuch mit dem stm32f103 und ich habe vermutlich
einiges falsch gemacht.

Es handelt sich um eine fertige Platine die vor meinem Umflashen noch
funktioniert hat. Ziel war es einen Maple-Bootloader auf die Platine zu
bekommen.

Mein erster Flash-Versuch (st-flash unter Linux) war erfolglos.

Dann habe ich den Fehler gemacht mit OpenOCD rumzuprobieren. Erst habe
ich einen "unlock" ausgelöst weil mein Gedanke war, dass der Chip
vermutlich irgendwie gesperrt sein muss. Nach ein paar Resets und ein
paar anderen Versuchen mit Befehlen an die ich mich nicht mehr im Detail
erinnern kann habe ich letztlich irgendwie die ".elf" flashen können.
Nach einem "reset" hat sich der Chip abgemeldet und OpenOCD hat ihn
nicht mehr erkannt.

Durch einen Tipp bin ich auf die "Reset"-Leitung gekommen. Wenn ich
diese kurz auf GND ziehe kann ich das Programm auch mit "st-flash"
einspielen und auch der Verify funktioniert. Das àndert aber nichts
daran, dass meine Platine am USB nicht mehr erkannt wird:

[ 2068.103728] usb 1-1: new full-speed USB device number 2 using xhci_hcd
[ 2068.217014] usb 1-1: device descriptor read/64, error -71
[ 2068.323573] xhci_hcd 0000:02:00.0: Setup ERROR: setup context command
for slot 1.
[ 2068.327349] usb 1-1: hub failed to enable device, error -22
[ 2068.436815] usb 1-1: new full-speed USB device number 3 using xhci_hcd
[ 2068.550102] usb 1-1: device descriptor read/64, error 18
[ 2068.656663] xhci_hcd 0000:02:00.0: Setup ERROR: setup context command
for slot 1.
[ 2068.660448] usb 1-1: hub failed to enable device, error -22
[ 2068.773235] usb 1-1: new full-speed USB device number 4 using xhci_hcd
[ 2068.773866] xhci_hcd 0000:02:00.0: ERROR: unexpected setup address
command completion code 0x6.
[ 2068.980792] xhci_hcd 0000:02:00.0: ERROR: unexpected setup address
command completion code 0x6.
[ 2069.186265] usb 1-1: device not accepting address 4, error -22
[ 2069.296195] usb 1-1: new full-speed USB device number 5 using xhci_hcd
[ 2069.296483] xhci_hcd 0000:02:00.0: ERROR: unexpected setup address
command completion code 0x6.
[ 2069.503332] xhci_hcd 0000:02:00.0: ERROR: unexpected setup address
command completion code 0x6.
[ 2069.709220] usb 1-1: device not accepting address 5, error -22
[ 2069.713114] usb usb1-port1: unable to enumerate USB device

Sicherheitshalber habe ich mir ein passendes fertiges Binary geholt und
geflasht. Mit dem gleichen Ergebnis. Binary liegt hier:

https://github.com/j1rie/IRMP_STM32...bootloader

Hat jemand einen Tipp für mich oder ist das Teil reif für die Tonne?

Danke im Voraus

Gruß

Manuel
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Schwingen
31/01/2015 - 18:03 | Warnen spam
On 2015-01-28, Manuel Reimer wrote:
Dann habe ich den Fehler gemacht mit OpenOCD rumzuprobieren. Erst habe
ich einen "unlock" ausgelöst weil mein Gedanke war, dass der Chip
vermutlich irgendwie gesperrt sein muss. Nach ein paar Resets und ein
paar anderen Versuchen mit Befehlen an die ich mich nicht mehr im Detail
erinnern kann habe ich letztlich irgendwie die ".elf" flashen können.
Nach einem "reset" hat sich der Chip abgemeldet und OpenOCD hat ihn
nicht mehr erkannt.



Wenn der Code im Flash die CPU in den Sleepmodus bringt (WFI), ist auch
JTAG/SWD tot. Lösung: wàhrend des initialen JTAG/SWD-Zugriffs Reset ziehen,
da gibt es eine Konfigurationsoption bei OpenOCD.

Durch einen Tipp bin ich auf die "Reset"-Leitung gekommen. Wenn ich
diese kurz auf GND ziehe kann ich das Programm auch mit "st-flash"
einspielen und auch der Verify funktioniert. Das àndert aber nichts
daran, dass meine Platine am USB nicht mehr erkannt wird:



Ist denn der Code, den Du geflasht hast, passend für dieses Board? Bei der
USB-Beschaltung kann es ja leichte Unterschiede geben, und der Quarz sollte
auch zum Code passen, damit der richtige USB-Takt 'rauskommt.

cu
Michael

Ähnliche fragen