STMPClient.Send geht nicht immer

23/06/2008 - 13:44 von René Preußler | Report spam
Hallo,

ich habe hier das Problem, dass eine kleine Anwendung, die eine Mail mit der
.NET2.0-Klasse SmtpClient versenden soll, auf einigen Rechnern geht und auf
einigen nicht.
Ganz einfacher Code:

SmtpClient client = new SmtpClient();
client.Host = "host";
MailMessage mail = new MailMessage();
mail.From = new MailAddress("sender@sender.com");
mail.To.Add("empfaenger@empfaenger.com");
mail.Body = "test";
mail.Subject = "test";
client.Send(mail);

beim Aufruf der Methode Send kommt ein Fehler: "Fehler beim Senden von
Mail", InnerException: "Die Verbindung mit dem Remoteserver kann nicht
hergestellt werden."
der Server ist per ping erreichbar.
Das Problem tritt sowohl unter Vista als auch XP auf.

Wo könnte das Problem liegen?
 

Lesen sie die antworten

#1 Kerem Gümrükcü
23/06/2008 - 16:05 | Warnen spam
Hallo Rene,

der Server ist per ping erreichbar.



ist kein Garant dafür, dass auch auf der anderen Seite
der SMTP Server zu erreichen ist. Es sind meistens
diese Probleme: Entweder erlaubt deine lokale Firewall
oder die Fireall auf dem Remotesystem (oder beide!) keine
SMTP Verbindungen, was bedeutet, dass Du lokal und Remote
eine Kommunikation über SMTP erlauben musst, also
deine Firewall dementsprechend einstellen. Oder die
andere Variante ist, das einfach der SMTP Dienst
auf der Gegenseite nicht làuft,...


Grüße

Kerem


Beste Grüsse / Best regards / Votre bien devoue
Kerem Gümrükcü
Microsoft Live Space: http://kerem-g.spaces.live.com/
Latest Open-Source Projects: http://entwicklung.junetz.de
"This reply is provided as is, without warranty express or implied."

Ähnliche fragen