Stoerungen bei eTel?

01/11/2007 - 14:54 von Toni Grass | Report spam
Hallo Leute,

ich habe seit Jahren eine entbündelte Leitung mit 2Mbit/s von
ATnet/EUnet/eTel und seit ein paar Tagen kann ich die Bits bequem
zàhlen, die da reintröpfeln. Die Heimatseite von eTel verràt mir nichts
(oder ich bin auch noch erblindet), am 30. Okt. zwischen ca. 3 und 7 Uhr
gab es wohl einen Totalausfall, ein bissel Herumge'ping'e zeigt mir aber
auch keine Hinweise auf Packetloss. Irgendjemand mehr Informationen?
Die werden doch nicht etwa diese Altlasten wie entbündelte Leitungen
einfach ohne Vorwarnung abdrehen...

Toni
Pessimismus ist noch viel zu optimistisch
 

Lesen sie die antworten

#1 Alex B, 1030 Wien
01/11/2007 - 16:38 | Warnen spam
Toni Grass schrieb...
ich habe seit Jahren eine entbündelte Leitung mit 2Mbit/s von
ATnet/EUnet/eTel und seit ein paar Tagen kann ich die Bits
bequem zàhlen, die da reintröpfeln. [..]
Die werden doch nicht etwa diese Altlasten wie entbündelte
Leitungen einfach ohne Vorwarnung abdrehen...



Vermutlich nicht. ;-)


Toni
Pessimismus ist noch viel zu optimistisch



Die optimistische Ursache koennten zeitweilige Probleme im Zuge
der Umstellungen Deines Waehlamtes auf ADSL2+ sein (bzw. dessen
Anbindung an den Backbone).

Da die TA (und daher *vermutlich* auch eTel) ab morgen mit
schnelleren DSL-Produkten auf den Markt kommt[1] und fuer diese
Geschwindigkeit ADSL2+ Technik braucht, waren/sind da einige
Upgrades notwendig.


Aber ruf doch mal bei der eTel-Hotline an, ob Deine Sig nicht
doch stimmt... :-)


hth

#a


[1]
http://www.overclockers.at/network_...560/page_4
letzter Beitrag

Wer viel Zeit hat, kann sich auch die Mega-Threads in
http://xdsl.at/viewforum.php?f#
durchlesen. :-)

Ähnliche fragen