Forums Neueste Beiträge
 

Stop-Fehler MULTIPLE_IRP_COMPLETE_REQUESTS

28/01/2010 - 09:30 von Friedel Jantzen | Report spam
Hallo alle!
Am 26.01. hatte ich hier gepostet (Vista startet nicht zuverlàssig) und
einige Tipps erhalten.

chkdsk /f /r ausgeführt:
findet Probleme und repariert sie, Anzeige beim Windows-Start danach:
Platte ok.
Anscheinend erstellt chkdsk keine log-Datei mehr? Auch im Ereignisprotokoll
unter winlogon nachgesehen, steht nichts. Die ganze Ausgabe in Textdatei
umleiten, würde einige tausend Zeilen ergeben.

Automatischen Neustart abgeschaltet. Ergebnis beim Hochfahren heute morgen:
Es tritt der STOP-Fehler MULTIPLE_IRP_COMPLETE_REQUESTS (0x44) auf mit den
Parametern 0x87b3fe00, 0x00000e7a, 0x0, 0x0.
Es wird nicht angezeigt, was oder welche Treiber die Ursache sein können.
Wie kann ich das erfahren?

Es wird übrigens kein MiniDump angelegt, obwohl ich im betr. Dialog der
Systemsteuerung "kleines Speicherabbild" gewàhlt hatte.

Dank Peter Jasiks Web-Seite schnell den msdn-Artikel gefunden:
"It indicates an attempt was made to complete an IRP (I/O Request Packet)
more than once, possibly by more than one driver."

Ich habe keine neue Hardware installiert, aber Vista SP2 und Vista-Updates.

MS schlàgt auch vor, im BIOS memory options such as caching or shadowing
auszuschalten. Ist das sinnvoll?

Was haltet Ihr für sinnvolles weiteres Vorgehen?
Letztendlich könnte ich immer noch ein Image aus der Zeit vor dem Fehler
einspielen.

Ich poste jetzt von dem problematischen System; nach dem Neustart habe ich
"Windows normal starten" gewàhlt und Vista startete diesmal problemlos.

Vielen Dank für Eure Mühe,
Friedel
 

Lesen sie die antworten

#1 Helmut Rohrbeck
28/01/2010 - 16:26 | Warnen spam
Friedel Jantzen typed:
Hallo alle!
Am 26.01. hatte ich hier gepostet (Vista startet nicht zuverlàssig) und
einige Tipps erhalten.

chkdsk /f /r ausgeführt:
findet Probleme und repariert sie, Anzeige beim Windows-Start danach:
Platte ok.
Anscheinend erstellt chkdsk keine log-Datei mehr? Auch im Ereignisprotokoll
unter winlogon nachgesehen, steht nichts. Die ganze Ausgabe in Textdatei
umleiten, würde einige tausend Zeilen ergeben.



Steht in der Ereignisanzeige - nicht unter "winlogon" - sondern unter
"wininit".

Helmut Rohrbeck [MVP]
PM: www.helmrohr.de/Feedback.htm
http://www.helmrohr.de/

Ähnliche fragen