Stopfehler 0X000000CA

08/11/2007 - 09:12 von Rudolf Leprich | Report spam
Guten morgen, in die Runde,

ich stelle die Frage für einen Bekannten:

Computer:TARGA Visionary 811A 3000x
BS : Windows XP home, SP1

Leider ist nicht bekannt, ob in der Vergangenheit SP2 einschließlich
(aller) MS-Updates, erfolgt sind. Möglicherweise ist auch versucht
worden,
das System mit einer SP2-CD wieder zu starten.

Problem : Der Computer làßt sich nicht hochfahren/bootet nicht.
Auch von der Recovery CD nicht.

Es erscheint Blue Screen mit Stopfehler 0X000000CA.

Nach Aussage des Bek. trat der Fehler (vermutl.) nach einem
mißglückten Installationsversuch von Kaspersky Suite von der
Computerbild-CD auf.

Habe selber schon bei Google gesucht. Einziger Lichtblick, der mit
untergekommen ist, ist ein Hinweis auf eine Koppix-CD mit der das
angeblich geklappt haben soll. Die Hinweise auf Koppix-CD lese ich
aber immer nur im Zusammenhang mit Linux oder Unix.
Habe ich da etwas übersehen?

Kennt jemand eine Lösung?

Dank im voraus

Rudolf
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Breuer
08/11/2007 - 09:28 | Warnen spam
Rudolf Leprich schrieb:

Hallo Rudolf,

Es erscheint Blue Screen mit Stopfehler 0X000000CA.



Alle überflüssigen Geràte ausstöpseln, besonders Kartenleser,
USB-Festplatten...
Dann im abgesicherten Modus eine Systemwiederherstellung machen.
Wenn das nicht funktioniert: Wurden Einstellungen im Bios veràndert? Z.B.
"nativer Modus" für Sata-Platten?

Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Ähnliche fragen