Stoppen des automatischen E-Mail-Versands

05/09/2008 - 12:36 von Johnny | Report spam
Bei mir werden die Mails in Outlook 2007 größtenteils sofort nach
Fertigstellung automatisch versandt. „Bei bestehender Verbindung sofort
senden“ (unter Extras/Optionen) ist deaktiviert, außerdem auch bei den
Übermittlungseinstellungen der einzelnen Konten „Nachricht senden“. Weil das
nicht hilft, habe ich auch die automatische Übermittlung der Gruppen
deaktivert. Die Mails verlassen weiter automatisch den Postausgang. Wie kann
ich den Automatismus stoppen?
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Stolz [Planet Outlook]
05/09/2008 - 13:50 | Warnen spam
"Johnny" wrote:

Bei mir werden die Mails in Outlook 2007 größtenteils sofort nach
Fertigstellung automatisch versandt. „Bei bestehender Verbindung sofort
senden“ (unter Extras/Optionen) ist deaktiviert, außerdem auch bei den
Übermittlungseinstellungen der einzelnen Konten „Nachricht senden“. Weil das
nicht hilft, habe ich auch die automatische Übermittlung der Gruppen
deaktivert. Die Mails verlassen weiter automatisch den Postausgang.



Hallo Johnny,

was für ein E-Mail-Konto nutzt Du? Internet-Mail (POP3) oder Exchange Server
(im Unternehmen) Bitte prüfe zuerst, ob Dein Outlook/Office 2007 mit dem
aktuellen Office 2007 Service Pack 1 (SP1) installiert ist? Zu erkennen im
Outlook Hilfemenü (?) unter "Info". Hier kannst Du bei Microsoft das SP1
herunterladen und installieren:
http://www.microsoft.com/downloads/...layLang=de

Evtl. wurde dieses Problem damit schon beseitigt!

Als Zwischenlösung könntest Du die Mail vor dem senden abspeichern (Als
Entwurf speichern). Einfach nach dem erstellen über das X schließen, danach
wirst Du gefragt, ob Du diese speichern willst.Dann landet diese sicher im
Ordner "Entwürfe" und kann von dort aus irgendwann gesendet werden.

Martin Stolz
Planet Outlook - Alles über Outlook

MVP-Microsoft Outlook
http://www.planet-outlook.de

Ähnliche fragen