Forums Neueste Beiträge
 

Stored Procedure bricht bei Fehler in OPENQUERY ab

11/10/2007 - 08:51 von mops05 | Report spam
Hallo,

mithilfe von OPENQUERY lese ich (in einer Stored Procedure - SQL Server
2005) Daten aus einem OLAP-Cube aus einer AS 2005 DB. Das funktioniert soweit
auch ganz gut.
Ist ein Zugriff auf den Cube aus welchen Gründen auch immer mal nicht
möglich (z.B. nicht aufbereiteter Cube), wird eine entsprechende
Fehlermeldung des OLE-DB Anbieters des Verbindungsservers ausgegeben und die
Stored Procedure, aus der heraus die OPENQUERY aufgerufen wurde, bricht an
dieser Stelle ab. Auch ein Aulsagern des OPENQUERY-Statements in eine
separate SP führt zu dem gleichen Ergebnis.

Was muss ich nun machen, um die ev.t auftretenden Fehler aus OPENQUERY
definiert abfangen zu können?


Vielen Dank im voraus,
Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 Roland Dick
13/10/2007 - 15:03 | Warnen spam
Hallo,

mops05 schrieb:
Was muss ich nun machen, um die ev.t auftretenden Fehler aus OPENQUERY
definiert abfangen zu können?



Ich kenne mich zwar mit OLAP nicht wirklich aus, aber SQL 2005
unterstützt try..catch-Blöcke. Damit müsstest Du den Fehler abfangen und
behandeln können.

Viele Grüße,

Roland

Ähnliche fragen